Orpheus Island im Great Barrier Reef

Kennt man Australien eigentlich eher als ein Land für Abenteurer, die sich mit dem 300-Liter-Rucksack in die Wellen stürzen, um zum nächsten point of interest in der Steppe gespült zu werden, verwundern die Ambitionen der Australier, nun mit Glanz und Glamour auf den weiten, leeren Kontinent und seine Inselgruppen zu lotsen.

Dieser Urlaub ist höchst exotisch. Auf Sie wartet nicht nur Fünf-Sterne-Wellness an einem der schönsten Orte der Welt, zwischen Buchten und Korallenriffen, mitten im Naturschutzgebiet, und mit einer einzigartigen Küche – Orpheus Island ist einfach auch für australische Verhältnisse etwas sehr Exotisches.

Orpheus Island, eine abgeschiedene Insel östlich von Australien

Knapp 100 Kilometer sind es mit dem Wasserflugzeug bis zum abgelegenen Wellness-Hotel. Für ein Wochenende oder länger begeben Sie sich in die Isolation eines Naturschutzgebiets, ohne Fernseher und ohne Telefon.

Leider dürfen Sie aus dem Schutzgebiet nichts mitnehmen, jagen oder ernten. Die Hotelleitung hat aber ein umfassendes Angebot aus Sport, Wellness und Bildung, so dass Ihnen auch in der Abgeschiedenheit nicht langweilig werden kann. Eine Kokusnuss-Präsentation über die Geschichte samt Kostproben aus verschiedenen Reifestadien gefällig?

Mit dem Kayak in den Sonnenuntergang paddeln, am Great Barrier Reef das muss nicht länger ein Traum bleiben!

Entspannen im Luxus: Orpheus Island am Great Barrier Reef

So ganz ohne Telefon entspannen? Für manche nicht vorstellbar. Vielleicht ist dies ein Luxus, den man als moderner Mensch erst wieder schätzen lernen muss. Der Aufenthalt auf der Insel ist begrenzt. Es gibt nur 21 Bungalows, und damit die Ruhe gewahrt ist, liegt das Mindestalter bei 15 Jahren.

Ein Gourmet-Wochenende – ohne Getränke und Anreise per Wasserflugzeug – kostet 780 Euro. Ob die australischen Weine zum Carpaccio einen Preis außerhalb der Pauschale wert sind? Die Küche klingt allemal sehr interessant. Der Koch bezeichnet sie als mediterran-asiatisch.

Die Sportlichen gehen wandern oder ins Fitnessstudio. Aber wirklich jeder, ob sportlich oder stämmig, wird die Unterwasserwelt erkunden wollen. Um das Korallenmeer hautnah bestaunen zu können, müssen Sie nur einen Schnorchel leihen. So leicht kann Luxus sein.

[youtube TtA2Z-azpI4]

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.