Online Erotiklexikon

Insbesondere Autoren dürften sich die Hände reiben – endlich ein Lexikon, auf das man verlinken kann – und das nicht nur weiß, was eine Hübscherin war, sondern bereits auch, was „Bagging“ oder „Dogging“ bedeuten.

Das Autorenteam arbeitete mehr als ein halbes Jahr an dem neuen Werk und durchsuchte dabei über drei Dutzend angestaubte Bücher nach den Wurzeln der erotischen Vergangenheit. Das Wissen der Gegenwart wurde nicht etwa aus dem Internet geholt, sondern stammt aus dem privaten Archiv eines der Autoren.

2 Meinungen

  1. Na da wünsch ich euch viel Erfolg mit dem Eros-Lexikon. So eine ähnliche Idee hatte ich auch vor einiger Zeit – ich wollte ein Seite so wie bravo in den 60er und 70er-Jahren ins Netz stellen, und zwar als BLOG, um die Jugend sachte und mit Mindestniveau an die Welt der Liebe heranzuführen. Ich befürchte nur, dass das ziemlich schnell verroht, deswegen hab ich bleiben lassen

  2. Na da wünsch ich euch viel Erfolg mit dem Eros-Lexikon. So eine ähnliche Idee hatte ich auch vor einiger Zeit – ich wollte ein Seite so wie bravo in den 60er und 70er-Jahren ins Netz stellen, und zwar als BLOG, um die Jugend sachte und mit Mindestniveau an die Welt der Liebe heranzuführen. Ich befürchte nur, dass das ziemlich schnell verroht, deswegen hab ich bleiben lassen

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.