Ohne dich macht’s keinen Spaß

Tim ist Hannas großer Bruder. Er weiß immer, was in Notlagen zu tun ist und Hanna findet ihn cool. Oder doof. Je nach Situation. Die beiden erleben in diesem Bilderbuch Alltägliches aus Geschwistersicht. Und sie finden es fürchterlich, ihre Mama immer teilen zu müssen. Doch als die ihnen die Geschichte von der doppelten Mutter erzählt, erkennen sie, dass es schlimmer sein könnte…

Manche Geschichten in diesem Buch sind etwas abgehoben, ein bisschen fern der Realität – man zeige mir den Elternteil, der still danebensteht, wenn die Kinder sich beim Zu-Bett-Gehen Wasser über den Kopf schütten, um nach einem heftigen Trotzanfall Fisch zu spielen.

Aber die Geschichten rund um Bruder und Schwester zeigen den Kindern, dass es woanders auch nicht anders ist und dass Geschwister, auch wenn sie nerven können, richtige Freunde fürs Leben sind. Bzw. sein können, denn da haben auch wir Eltern einen ziemlichen Einfluss drauf.

Ganz nett fand ich an dem Buch übrigens das Gedicht auf der letzen Seite. Es heißt „Das eine und das andere Kind" und endet folgendermaßen:

Zusammen sind sie wie ein Paar –

wie Seiten einer Münze.

Ob sie so wären, wie sie sind,

ohne den jeweils anderen?

Wer weiß das schon?

Und wer will’s wissen?

Sie sind genial – so wie sie sind.

Das andere und das eine Kind.

Wem übrigens der Name der Autorin bekannt vorkommt, der findet im Kinderzimmerregal wahrscheinlich ein paar Ponyfee-Bücher.

Barbara Zoschke: „Ohne dich macht’s keinen Spaß", illustriert von Susanne Schwandt, neu im Programm bei Coppenrath für den Preis von 12,95 €. Das Bilderbuch ist gebunden und von seiner Aufmachung her eher für kleinere Kinder geeignet.

Keine Meinungen

  1. Da fällt mir ein: ich wollte ja mal wieder „Die Wüste Internet“ von Clifford Stoll lesen (von ’95). Ist bestimmt auch lustig (oder erschreckend prophetisch – ich erinnere mich nicht mehr so an die Details).

  2. Hmm, interessanter Beitrag – aber ich hätte mir dann schon auch Scans von den Anzeigen gewünscht – so liest es sich ein bisschen sehr theoretisch. Gruß, Bjoern

  3. mein scanner funktioniert jetzt wieder, morgen liefere ich nach.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.