Neuer Mitsubishi Space Star für 2020

Soeben wurde der neue Mitsubishi Space Star in Thailand vorgestellt; die Markteinführung in weiteren Ländern folgt sukzessive. Seine offizielle Weltpremiere feierte der Kleinstwagen auf der „Thailand International Motor Expo“ am 28. November 2019.

Der neue Mitsubishi Space Star tritt nun ebenfalls im markentypischen „Dynamic Shield“-Design auf, bei dem Linien aus der Flanke in die markante Front verlaufen und diese seitlich umfassen. Gemeinsam mit einem Kühlergrill in quadratischer Horizontal-Vertikal-Gitterstruktur sorgt dies für eine kräftigen, geschärften Gesamtauftritt. Das neue Scheinwerferlayout lässt darüber hinaus die Front breiter und massiver wirken, wobei die LED-Leuchteinheiten für eine optische Verbindung zum Grilleinsatz und zu den Nebelscheinwerfern in den Stoßfängerecken vom 2020er Space Star sorgen.

Der Mitsubishi Space Star wird in Thailand gebaut

Auch die Heckpartie vom kleinsten der Mitsubishi Modelle erlangt durch kantig ausgeformte Stoßfängerecken sowie horizontale LED-Rückleuchten mit L-Signatur, die sich über die ganze Wagenbreite erstrecken, eine breitenbetonte, robuste Anmutung. Weitere optische Akzente setzen die neuen Außenfarben „White Diamond“ und „Sand Yellow“ mit besonderer Brillanz und Tiefenwirkung. Gleiches gilt für die neu gezeichneten 15-Zoll-Aluräder in zweifarbiger Diamantschliff-Optik, die im Werk Laem Chabang von Mitsubishi Motors Thailand montiert werden.

Space Star Innenraum bedienfreundlicher und eleganter

Der Space Star ist ein globales Modell mit hoher marktstrategischer Bedeutung für Mitsubishi Motors, muss daher also gefällig daherkommen. Diesem Anspruch folgt das Interieur mit Details wie Vorderarmlehnen in neuem Design und weichem Textilbezug sowie einem Armaturenblock und elektrischen Fensterheberkonsolen in sportlicher Carbonoptik. Dem Geschmakc der zeit entspricht das neues „Smartphone Display Audio“-System (SDA) mit 7-Zoll-Display für einfachere Lesbarkeit und höhere Klarheit. Das System ist Apple CarPlay- und Android Auto-kompatibel. Zudem erhält der neue Mitsubishi Space Star in den höheren Trimmlinien ein spezielles Sitzdesign, das sportlich anmutende Stoff-Kunstleder-Sitzbezüge umfasst, auf die elegante Ziernähte appliziert sind.

Bild: ©MITSUBISHI MOTORS


Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.