Neuer Insignia 2013 auf der IAA zu begutachten

Beim Opel Insignia Facelift galt es im Cockpit, eine übersichtliche, einfache und damit intuitive Bedienung, die Personalisierung des Infotainment-Angebots und mehr Sicherheit für durch minimale Ablenkung vom Straßenverkehr zu erlangen.

Nach der Opel Insignia Modellpflege können von der Mittelkonsole aus zahlreiche Technologien und Funktionen bedient werden. Das in schwarzem Klavierlack und Chrom gehaltene Bedienfeld enthält nur noch wenige Tasten, sodass sich Infotainment-System oder Klimaanlage schnell und intuitiv steuern lassen. Die neue Infotainment-Generation im Insignia verfügt über einen 8-Zoll-Color-Touchscreen. Vom Startbild gelangt der Fahrer per sämtlichen Funktionen und Untermenüs wie Radiosender, Musiktitel, Smartphone-Verbindung und 3D-Navi. Zudem können im Infotainment-System vom auf der IAA 2013 vorgestellten Opel Mittelklasse-Modell bis zu 60 Favoriten nach persönlichem Gusto und Nutzen gespeichert werden.

Neuartiges Touchpad in der Insignia-Mittelkonsole

Eine weitere Möglichkeit, im Opel Insignia 2013 flott und intuitiv auf das Infotainment-System zuzugreifen, geht vom ergonomisch einwandfrei in die Mittelkonsole integrierten Touchpad aus. Dessen illuminierte, berührungsempfindliche Oberfläche reagiert umgehend auf Fingerbewegungen, bietet eine haptische Rückmeldung und macht die Bedienung der neuen Infotainment-Generation kinderleicht, ohne dabei die Aufmerksamkeit vom Verkehrsgeschehen abzulenken. Sogar Buchstaben – etwa beim Suchen eines Musikstücks im Datenspeicher oder eines Ortes im Navigationssystem – lassen sich über die entsprechende Fingerbewegung auf dem Touchpad des Insignia eingeben.

Opel Insignia bietet auch Sprachsteuerung

Der Pilot von Insignia Limousine oder Insigia Sports Tourer kann neben der Tasten-, Touchscreen- und Touchpad-Bedienung das neue Infotainment-System auch über neu gestaltete, übersichtlich platzierte Lenkradtasten sowie per Sprachbefehl dirigieren. Die Sprachsteuerung wird ganz simpel per Knopfdruck auf der Lenkradfernbedienung aktiviert. Zur idealen Verbindung des Fahrers mit dem Opel Insignia leistet außerdem das neu designte Armaturenbrett mit dem bis zu acht Zoll großem, hochauflösendem Farbmonitor einen Beitrag. Neben den üblichen Anzeigen wie etwa Tempo, Drehzahl und Tankinhalt werden so im direkten Blickfeld zusätzlich auch vom Fahrer selbst ausgesuchte Informationen zu Navigation, Smartphone-Nutzung und Audioangebot wiedergegeben.

Bildtext: „Der modellgepflegte Opel Insignia ©GM Company.“

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.