Nele lernt das Wetter kennen

In zwei Wochen hat Nele Geburtstag und sie möchte so gerne ein Gartenfest feiern. Deswegen will sie unbedingt wissen, wie das Wetter wird und lernt bei ihrer Suche nach der perfekten Vorhersage viel über Barometer, Hygrometer und Kumuluswolken. Aber erst, als sie den Wettermann aus dem Fernsehen persönlich kontaktiert, lichtet sich das Wetterdunkel.

Ein schönes Buch über ein Thema, das alle interessiert. Hans Bär und Michael Fleischmann, ein eingespieltes Autoren-/Illustratorenteam haben hier etwas geschaffen, das sich nicht nur für Kinder ab 6 Jahren, sondern auch für Erwachsene mit nicht allzuguten Kenntnissen in Meteorologie eignet.

Das Buch ist bereits für etwas geübtere Anfänger durchaus gut geeignet zum Selbstlesen. Fragen am Ende der überschaubaren und mit zahlreichen Bildern versehenen Kapitel tragen zum Textverständnis bei.

Bär/Fleischmann: „Nele lernt das Wetter kennen“, erschienen im Juli 2009 bei Ueberreuter, zu haben für 5,95 Euro. Also durchaus ein Buch, das man Lesebegeisterten mal als Zwischendurchbelohnung schenken könnte.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.