National Slate Museum in Llanberis

Das National Slate Museum ist in den ehemaligen, original erhalten gebliebenen viktorianischen Werkstätten des aufgegebenen Dinowic-Steinbruches. Der Abbau von Schiefer im Dinowic-Steinbruch begann im 18. Jahrhundert. Der Steinbruch war der zweitgrößte der Welt und wurde nur durch den in wenig Kilometer entfernt liegenden Penrhyn-Steinbruch übertroffen.

National Slate Museum – Blaenau Ffestiniog

Das National Slate Museum ist in den alten Werkshütten des Dinowic-Steinbruches untergebracht. Das Walisische Schiefermuseum erinnert an die große wirtschaftliche Bedeutung des Schieferabbaus in Wales und ermöglicht zugleich in originalgetreuen Schieferwerkstätten die Geschichte des Schieferabbaus lebendig zu machen und zu halten. Schiefer war neben Kohle lange Zeit einer der wichtigsten Wirtschaftszweige von Wales.

Das National Slate Museum zeigt unter andrem Häuser viktorianischer Steinbrucharbeiter, die in der Kleinstadt Blaenau Ffestiniog arbeiteten. Blaenau Ffestiniog war damals und ist auch heute noch bekannt für ihre Schieferbrüche und Schmalspurbahn.

Das Walisische Schiefermuseum in Llanberis

Im National Slate Museum von Llanberis hat man im ehemaligen Steinbruch alles Wissenswertes über Schiefer und dessen Abbau zusammengetragen. Lehrreiche und spannend dargestellte Exkurse vermitteln alles über die verschiedenen Schieferarten und ihre Eigenschaften und historische Werkzeuge wie große Wasserräder, Meissel, Bergloren und Steinmetzwerkstätten können betrachten werden. Diese können mit einer Kamera für ein passendes Fotobuch fesgehalten werden, dass man im Anschluss mit seinen Eindrücken gestalten könnte.

Das National Slate Museum ist eine lebendige und arbeitende Einrichtung, die neben den Führungen auch Vorführungen im Spalten von Schiefer zeigt. Am Ende der Führungen im National Slate Museum darf man einmal selbst Hand an den einst sehr kostbaren Rohstoff legen. In einem Souvenirladen erhält man Gegenstände und Schmuckstücke der keltischen Kultur.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.