Musikshopping

Schauen wir uns doch angesichts dessen mal bei den Kollegen um: bol.de, die Oldschool-Konkurrenz, liegt bei der Radiohead-Platte gleichauf, buecher.de, ebenfalls ein Dinosaurier, will 18,99 – immerhin aber versandkostenfrei. Bei CD Wow! sieht es noch deutlich besser aus: 12,99 Euro inklusive Versand. Die „Neon Golden“ allerdings haben sie überhaupt nicht, von Calexico lediglich die aktuelle „Garden Ruin“ (die ich Depp vergessen habe, für glatte 12 Euro als Doppel-Digipack-Edition auf der Pop-Up-Messe am Samstag zu kaufen). Gut sortiert geht anders (gutes Gedächtnis auch).

Was auch die diversen Online-Preisvergleicher dummerweise übersehen, sind die verstreuten Geheimtips, kleine Händler mit Onlineshop oder Labels, die ihren Kram direkt verkaufen. Bestes Beispiel dafür vielleicht der Shop vom Grand Hotel van Cleef: Da gibt es nicht nur die Veröffentlichungen des eigenen Hauses, sondern auch solche Herrlichkeiten wie Arcade Fire oder The Promise Ring für 10 bis 13 Euro zzgl. Porto.

Kennt Ihr ähnliche, bessere, weitere solche Shops?

Eine Meinung

  1. Jetzt gibt es einen neuen Music-Shop direkt vom Cityslang-Label in Berlin: http://www.slangstore.com – det lohnt sich! Derzeit im Angebot: • AMY MILLAN• BLACK MOUNTAIN• BLACKMAIL• BROKEN SOCIAL SCENE• CALEXICO• GOLDRUSH• JASON COLLETT• JUSTINE ELECTRA• LAMBCHOP• NADA SURF• PANTHERS• PINK MOUNTAINTOPS• SCHNEIDER TM• SOPHIA• STARS• THE ALBUM LEAF• THE MOST SERENE REPUBLIC• THE NOTWIST

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.