Mortal Kombat vs DC Universe

Laut einer Meldung von videogamer.com wird das Spiel nun auch das Herzstück eines jeden Mortal Kombat Spieles beinhalten: Die Fatality Moves! Dabei werden bestimmte DC-Helden, bei denen von der Hintergrundgeschichte her ein tödlicher Move keinen Sinn machen würde, die Kombo-Attacken als "Brutality"-Moves beschert bekommen, welche enorm Schaden machen, aber nicht sofort tödlich sein werden.

Ed Boon hatte ja zur Ankündigung des Spiels gesagt, es werde keine Fatalities geben. Das scheint sich jetzt geändert zu haben – ob sich da aufgrund heftiger Proteste von MK-Fans weltweit die Marketing-Abteilung eingeschaltet hat? Hoffentlich werden die Kills auch spektakulär genug, sonst wird die andere Hälfte der Gamer-Fans wieder "Mainstream!" schreien und weiter ihr Mortal Kombat auf der PS2 zocken…

Was soll ich sagen, ich weiß selbst, dass diese "Verschmelze-zwei-Universen-für-maximalen-Kauferfolg"-Strategien meistens fehlschlagen, trotzdem wird MK 8 ein geiles Spiel! Ich wollte schließlich schon immer mal gegen Superman gewinnen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.