Moroccanoil: die Haarpflege mit Arganöl richtig anwenden

Moroccanoil soll angeblich das neue Wundermittel für gestresste Haare sein, da es für alle Haartypen geeignet ist, muss man sich auch keine Sorgen machen, ob es nun das richtige Mittel ist oder nicht.

Angepriesen wird es als Wundermittel gegen geschädigtes Haar, stumpfes Haar, trockenes Haar und unfrisierbares Haar. Und wie gut ist es wirklich?

Haarpflege mit Moroccanoil

1

Moroccanoil – teuer aber gut?

Noch sind die Preise für das Öl ziemlich happig, bei ca. 30€ für 100ml muss man schon etwas in die Tasche greifen, dafür schwören viele Anwenderinnen, dass das Öl nur sehr sparsam angewendet werden muss, um seine Wirkung zu zeigen. Die liegt tatsächlich in glänzenden Haaren, die sich viel einfacher frisieren lassen.

2

Anwendung

Die Anwendung ist simpel, nach dem Haarewaschen einfach ein paar Tropfen des Öls in die Haarspitzen und Längen einmassieren (nicht auf die Kopfhaut) und dann normal pflegen.

3

Arganöl und mehr

Die Inhaltsstoffe des Moroccanoil werden vorwiegend mit Arganöl angepriesen, ein Vitamin-E reiches, marokkanisches Öl, das normalerweise fürs Kochen verwendet wird, aber auch sehr gut für Haare ist. Allerdings befindet sich im Moroccanoil auch eine sehr viel größere Menge an Silikon, weshalb es nicht ganz so pflegend ist, wie es angeworben wird. Gerade Lockenköpfe sollten vorsichtig sein, da zu viele Silikone Locken schädigen können.

4

Fazit

Mit einer bedachten und vor allem sparsamen Anwendung werden die meisten Benutzer des Moroccanoils sicherlich überglücklich sein, denn es lässt sich leicht in die Haare einarbeiten, hält sehr lange und erzielt tatsächlich (größtenteils) die versprochene Wirkung. Die Haarpflege mit Arganöl ist sehr wirksam und sanft, wer allerdings keine Produkte mit Silikon verwenden möchte, der sollte sich lieber nach einem puren Arganöl umsehen und es stattdessen verwenden.

Weiterführende Links:

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.