Mode für kleine Frauen: hilfreiche Modetipps für Ihre Größe

Modetipps gibt es unzählige, doch speziell für kleine Frauen scheint Mode selten gemacht zu sein. Daher muss man hier oft zu speziellen Tricks greifen oder auch mal auf etwas verzichten, auch wenn es gerade im Trend liegt. Hier lesen Sie die Do's und Don'ts der Mode für kleine Frauen und noch weitere Tipps und Tricks.

Mode für kleine Frauen: Tipps und Tricks!

1

Was Sie vermeiden sollten

Oberteile

  • Tragen sie möglichst keine Oberteile, die einen starken farblichen Kontrast zu Hose oder Rock bilden. Dies wirkt, als ob die Silhouette in zwei Teile geteilt würde.
  • Querstreifen verkürzen optisch, besser sind vertikale Streifen.

Hosen

  • Verzichten Sie auf weite Hosen, die auf die Schuhe fallen und auch auf Pumphosen.
  • Tabu sind auch Shorts und Bermuda, da diese optisch eher die Beine verkürzen.

Schuhe

  • Meiden Sie alle Formen von Overknee-Stiefeln, also Stiefel, die bis übers Knie reichen sowie Sandalen mit Riemchen am Knöchel. Beide Schuharten verkürzen die Beine optisch.
  • Plateauschuhe sorgen gerade bei kleinen Frauen für unvorteilhafte Proportionen.

Accessoires
Absolut tabu sind riesige Armreifen, Brillen oder überdimensionierter Schmuck. Solche Accessoires wirken bei kleinen Frauen erdrückend.

2

Empfehlenswerte Mode für kleine Frauen

Um Mode für kleine Frauen zu finden, die ihnen wirklich gut steht, sollten Sie folgendes beachten.

  • Achten Sie darauf, dass Kleidung exakt Ihre Größe hat. Wenn sie zu groß ist, kann sie „erdrückend“ wirken und Sie dadurch noch kleiner oder breiter wirken lassen.

Farben, Muster und Accessoires

  • Tragen Sie am besten kleine Muster oder Motive und wählen Sie für alle Kleidungsstücke eines Outfits ähnliche Farben. Das hält ihre Silhouette optisch besser zusammen als starke Kontraste.
  • Gürtel sollten nach Möglichkeit die gleiche Farbe wie Hose oder Rock haben.
  • Wählen Sie eher kleine Accessoires.

Hosen, Röcke und Kleider

  • Besonders gut stehen Ihnen Hosen mit einem hohen und engen Bund (im Englischen „high-waist“ genannt).
  • Sie können auch Hüfthosen tragen, aber nur, wenn diese nicht sehr tief geschnitten sind.
  • Miniröcke und Minikleider sind zu empfehlen, im Gegensatz zu kurzen Hosen.

Jacken und Oberteile

  • Tragen Sie eher kurze Jacken.
  • Bei einem großen Busen stehen Ihnen weite, lange Jacken oder Blousons besser.
  • Bei Oberteilen erhöht ein tiefer Ausschnitt zumindest visuell die Körpergröße

Schuhe

  • Ideal sind Stiefel mit Absätzen, am besten zu kurzen Röcken. Wählen Sie dabei lieber mittelhohe Absätze bis maximal 5 cm.

3

So wirken Sie optisch größer

  • Betonen Sie einen bestimmten Teil Ihres Körpers, das macht zwar nicht unbedingt größer, lenkt aber die Aufmerksamkeit ab von der geringen Größe.
  • Tragen Sie Westen, am besten offen.
  • Wählen Sie lange Kleider, welche bis unters Knie reichen, mit einem Knopfverschluss. Die Knopfleiste sorgt optisch für eine Streckung.
  • Lange und schmale Schals, welche locker über die Schulter fallen, haben einen ähnlichen Effekt.
  • Hochsteckfrisuren strecken ebenfalls optisch.

4

Tipps bei kleinen Füßen

Wer besonders kleine Füße hat, muss nicht unbedingt in Spezialgeschäften für Sondergrößen einkaufen, sondern kann mit etwas Glück in gut sortierten Schuhabteilungen für Kinder fündig werden. Zwar sind die Schuhe nicht speziell als Mode für kleine Frauen gedacht, vielfach sind sie jedoch Modellen für Erwachsene ästhetisch betrachtet durchaus ebenbürtig und häufig sogar etwas günstiger.

Eine Meinung

  1. Mode für kleine Frauen: Tipps und Tricks!Was Sie vermeiden sollten:Colorblocking, unterteilt und lässt keine kleine Frauen noch kleiner wirken.So wirken Sie optisch größerHosen mit einem angeschnitten Bund stehen kleine Frauen ausgezeichnet, weil sie lange Beine zaubern. Und noch ein Plus: Die Gürtel sollten immer die gleiche Farbe wie die Hose haben.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.