Mobil drucken mit der Brother PocketJet 600 Serie

Klein und kompakt gebaut. Er druckt schneller als seine Freunde mit der Tinte. Die Anschaffung scheint erst mal kostengünstig. Kostengünstig im Sinne von mobiler Drucker mit Thermodruckverfahren, nicht die 100 Euro All-In-One Tintenstrahldrucker. So schön sich der mobile Drucker von Brother auch liest, die eine oder andere Tücke lässt sich immer finden und lange suchen musste man dafür auch nicht.

Thermischer Druck mit dem Brother PocketJet 600

Der Brother PocketJet 600 setzt auf die Thermodirektdruck-Technologie. Ihr größter Vorteil ist die Kostenersparnis von Druckerpatronen, denn sowas gibt es nicht, dafür mangelt es dem Gerät an der Möglichkeit farbige Ausdrucke zu erstellen. Geschweige denn von den Papierkosten, die aufgrund einiger spezieller Anforderungen nicht mit den normalen Papierkosten zu vergleichen sind.

Wie funktioniert das Thermodirektdruck-Verfahren?

Jeder hat bereits in seinen Leben ein Endprodukt in der Hand gehalten. Das bekannteste Thermodirektdruck Produkt ist der Kassenbon. Für den Druck wird spezielles Papier benötigt, welches auf Hitze reagiert. Eine Druckleiste im Gerät wird erhitzt und löst eine Reaktion auf dem Papier aus. Durch diese wird das Ergebnis auf das Papier gebracht. Das Ergebnis ist durchaus positiv zu werten. Als Einsatzgebiet wäre das Drucken von Frachtpapieren, von daher Logistik, zu nennen. Auch für das Büro unterwegs mobil drucken von Dokumenten eine Option.

[youtube x-UYRPQnL_c]

Die Druckauflösung beträgt je nach Modell 200 bis 300 dpi. Infrarot-, USB- und Bluetooth Schnittstelle geben ausreichend Möglichkeiten Geräte an den mobilen Drucker von Brother anzuschließen. Das erforderliche Papier gibt es in Rollen (siehe Druckkompatibilität im Video) oder in A4 Bögen zurecht geschnitten. Dank des guten Lieferumfangs kann das Gerät im Auto sicher befestigt und über den Zigarettenanzünder mit Strom versorgt werden. Der 470 Gramm schwere Brother PocketJet 600 kostet je nach Modell 500 bis 600 Euro aufwärts.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.