Mitsubishi Concept Global Small: effizientes Konzept für Preisbewusste

Den Mitsubishi Concept Global Small zeigt die japanische Marke mit den drei Diamanten im Grill vom 1. bis zum 13. März 2011 als Weltpremiere auf dem 81. Genfer Automobilsalon. Das beinahe aalglatte Konzeptfahrzeug – dazu später mehr – ist aber freilich nicht das einzige Auto, was Mitsubishi Motors zu bieten hat.

Im Ganzen präsentiert der Hersteller in Genf zwölf Fahrzeuge aus dem derzeitigen Angebot, so auch das erfolgreich angelaufene Elektroauto Mitsubishi i-MiEV, von dem und den baugleichen Peugeot iOn und Citroen C-ZERO bislang rund 2500 Stück per Schiff die Reise nach Europa angetreten haben.

Mitsubishi Concept Global Small spart sich jedes Gramm und jede Falte

Der Mitsubishi Concept Global Small verbindet eine kühle und moderne Gestaltung mit außerordentlicher Energie-Effizienz zu einem wirtschaftlich sehr attraktiven Modell für besonders preisbewusste Verbraucher.

Der neue Kleinwagen von Mitsubishi soll ab März 2012 in Serie produziert werden. Die Montage wird im neuen Mitsubishi-Werk in Thailand stattfinden. Um den Kraftstoffdurst zu senken, wurden nicht nur die wichtigsten Bauteile des Flitzers gewichtsoptimiert, sondern auch größter Wert auf die Aerodynamik gelegt, wie zu Beispiel an den schmalen Außenspiegeln, dem kleinen Kühlergrill sowie den versenkten Türgriffen und den bündig abschließenden Fensterscheiben zu sehen ist.

Intelligente Fahrzeugsysteme erlauben höchste Energieeffizienz

Das Konzeptfahrzeug trumpft neben hervorragender Wendigkeit, einfacher wie intuitiver Bedienbarkeit auch mit fünf vollwertigen Sitzen auf. Technisch ist der Mitsubishi Global Concept Small voll auf der Höhe der Zeit: Der futuristische Cityfloh weist ein Stopp-Start-System auf, das den Motor im Leerlauf abschaltet.

Die CO2-Emissionen belaufen sich auf 90 Gramm pro Kilometer und unterbieten damit den Smart CDI und seine 86 Gramm, geht man nach Anzahl der Sitzlätze. Den Vortrieb gewährleisten spritzige und reibungsoptimierte 1.0 und 1.2 Liter-Motoren, die an ein neu entwickeltes CVT-Getriebe gekoppelt sind. Weiterhin verfügt der Mitsubishi Concept Global Small über ein regeneratives Bremssystem, das Verzögerungsenergie in Strom umwandelt und an die Batterie zurückgibt.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.