Mit Kräutern abnehmen: Wie geht das und welche Kräuter helfen?

Übergewicht ist mittlerweile ein richtiges Problem geworden in Deutschland. Ungesunde Ernährung, zu viel, zu süß, zu fett schlägt sich nicht nur auf den Hüften nieder. Eine Diät ist dann wohl angesagt. Wenn Sie beim Würzen ein paar Tipps beachten können und auch ein paar Kräuter zum Abnehmen verwenden, kommen Sie bestimmt Ihrem Wunschgewicht ein Stückchen näher.

Kräuter zum Abnehmen: So wirds gemacht!

1

Brennesseln

Brennesseln reinigen den Körper. Die blutreinigende Wirkung ist schon lange bekannt. Der Stoffwechsel kommt auf Trab, die Verdauung wird angeregt. Man kann daraus einen schmackhaften Salat machen oder einen Tee daraus bereiten. Er gehört unbedingt in die Kategorie Kräuter zum Abnehmen.

2

Petersilie

Petersilie unterstützt die Fettverbrennung und ist eine wahre Vitamin-C-Bombe. Zusätzlich stärkt sie das Bindegewebe und sie passt zu sehr vielen Gerichten. Am besten die Petersilie roh genießen, auch an warmen Speisen. Kochen würde die Vitamine zerstören.

3

Bärlauch

Bärlauch senkt den Cholesterinspiegel und entgiftet. Er hilft darüber hinaus noch bei allerlei Hautleiden und gegen Infekte.

4

Schafgarbe

Schafgarbe kennt man hauptsächlich aus der Frauenheilkunde. Sie wirkt psychisch ausgleichend und hilft beim Abnehmen.

5

Löwenzahn

Löwenzahn enthält viele Bitterstoffe und regt damit die Leberfunktion an und aktiviert die Nieren. Wasser und Schlacken werden ausgeschieden. Der hohe Magnesiumgehalt hilft den Nerven. Er entspannt und macht frei.

6

Kresse

Kresse schmeckt scharf und richtig gut am Salat, aber auch zu Eiern oder Frischkäse. Sie greift direkt die Fettdepots an und reiht sich prima bei den Kräutern zum Abnehmen ein.

7

Minze

Minze regt die Leber und den Gallenfluss an. Sie nimmt die Lust auf Süßes und ist damit unerlässlich unter den Kräutern zum Abnehmen.

Tipps und Hinweise

  • Kräuter zum Abnehmen können wirklich eine große Hilfe sein. Täglich einen Tee daraus gekocht, als Mischung oder nur mit einer Sorte, kann schon helfen. Auch an zahlreiche Gerichte geben sie zusätzliche Würze, was gerade bei einer Diät ein bisschen Abwechslung bringen kann.

Eine Meinung

  1. Tolle Varianten. Kräuter und Gewürze sind immer tolle Helferlein bei einer gesunden Ernährung. Was ich noch empfehlen kann ist Grüner Tee. Dieser regt den Fettstoffwechsel ordentlich an und ist auch noch super lecker! Morgens und Abends eine Tasse trinken und zum Ritual machen! Auch Koffein ist erlaubt. Gerade nach dem Essen sehr Stoffwechselanregend.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.