Minecraft 1.8: Das Adventure Update und seine Neuerungen

Minecraft 1.8 ist raus und in der Tat ein ganz besonderes Update. Das große Adventure Update bietet neue Erlebnisse, mehr Interaktivität, auch wenn mal kein weiterer Spieler im unwahrscheinlichsten Fall online sein sollte und packende Action abseits des Alltags vom Abbau der Ressourcen in Minecraft.

Minecraft 1.8 wird zum Abenteuerspiel

Gefrustet vom langweiligen Abbau der Ressourcen oder dem Aufbau einer eigenen Heimat? Das Adventure Update von Minecraft 1.8 bringt neue Karten mit, die erkundet werden wollen und hinter deren Pixel-Ecken nicht nur immer gutes lauert. Bewaffne dich und werde für deine Abenteuerlust belohnt.
[youtube Tn7t-l7LfLs]

Es gibt nicht nur neue Maps, die sind jetzt auch noch bevölkert. Nicht von menschlichen Mitspielern, sondern von NPCs. Sowohl gute als auch böse, vom Computer gesteuerte Charaktere. Damit wird der Rollenspiel-Teil noch ein wenig stärker ausgebaut. Eingeführt wurde darunter auch der Survival-Mode, bei dem ihr gegen die unbekannten Feinde auf Leben und Tod und Pixel kämpfen müsst.

Die Verspätung, die keine war

Ursprünglich war Minecraft 1.8 für den 8. September geplant gewesen, kam durch eine Verzögerung dann erst offiziell am 12. September raus. Durch die Veröffentlichung eines Pre-Release hatte sich dies aber erledigt und so konnte die 1.8er Version bereits zeitnah ausprobiert werden. Grafisch bleibt alles beim alten. Die neuen Umgebungen wurden mit hübschen Pixel-Bäumen versehen, die vom Weiten noch ansehnlich ausschauen, mittendrin im Wald aber nervig sind.

Viel spannender ist der neue Creative-Mode. Baue deine Welt mit unbegrenzten Ressourcen, ohne auf Cheats oder andere Tricks zurückgreifen zu müssen. Wer sich in den letzten Jahren wie auf einer Durststrecke fühlte, der bekommt mit Minecraft und dem Adventure-Update endlich mehr Leben in die Bude. Wurde aber auch Zeit!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.