Millenium oder Millennium?

Millennium war eines dieser Worte, die vor rund zehn Jahren auf geflügelte Weise allgegenwärtig zu sein schienen: Für viele aus dem Nichts aufgetaucht, war die ungewöhnliche Bezeichnung aus der Berichterstattung zum Jahr 2000 genauso wenig wegzudenken, wie der gefürchtete Y2K Bug.

Letzterer blieb trotz aller Panik zum Jahrtausend Wechsel aus, das auch oft Millenium geschriebene Ereignis konnte ohne Probleme kommen – die Verwirrung bei der Rechtschreibung hält sich aber noch heute.

Millennium: Rechtschreibung des Modewortes

Im englischen Sprachgebrauch ist millenium der ganz reguläre Ausdruck für das Jahrtausend, im Deutschen hat sich der Begriff als eine Art Modewort zumindest für kurze Zeit durchgesetzt. Das Millennium musste seinerzeit für alles Mögliche herhalten: Eine Fernsehserie, ein Album von Mike Oldfield, ein Raumschiff aus Star Wars, ein Song von Robbie Williams, die Bücher von Stieg Larsson… vor allem aber war es auch eine Zustandsbeschreibung des Gefühls, dass sich alles ändern könnte, wenn nicht nur ein Jahrhundert, sondern ein ganzes Jahrtausend zu Ende geht.

Doch zurück zur Frage nach der Schreibweise von Millenium, beziehungsweise Millennium: Die Etymologie des Wortes lässt sich wie häufig bei Fremdwörtern auf das Lateinische zurückführen, mille bedeutet auf Latein tausend, annus ist das Jahr – dekliniert werden aus tausend Jahren so dann das Millennium.

Jahrtausend auf Latein

Gründe für die falsche Schreibweise als Millenium zu suchen, erscheinen müßig. Eine falsche, gedehnte Aussprache, die Übernahme des Schreibfehlers von anderen und schlichtes Unwissen des Fremdwortes mögen die wahrscheinlichsten sein. Etwas weiter hergeholt als Begründung für den Fehler ist das daran angelehnte, religiöse Wort Millenarismus.

Für die richtige Rechtschreibung wesentlich ist hierbei nur, dass sowohl das Doppel-l als auch das Doppel-n in der lateinischen Wortherkunft bereits angelegt sind und es entsprechend auch im Deutschen Millennium geschrieben werden muss.

Weiterführende Links

http://www.asne.org/kiosk/editor/december/foreman1.htm

http://history1900s.about.com/od/1990s/qt/Y2K.htm

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.