?Mein neues Leben? oder auch ?Weiß ich eigentlich was ich hier mache??

Mir fällt immer wieder auf, dass die Damen und Herren fast völlig Planlos im neuen Leben stehen. Da gab es vor einiger Zeit mal eine Auswanderin die nicht mal die Währung an ihrem „Traumziel" kannte. Herrlich an diesen Sendungen ist, zu Beobachten wie immer wieder verdutzt versucht wird, die Probleme vor Ort zu beheben.

Liebe Leute, erst muss man sich über das Traumziel informieren. Nein, nicht über das Wetter sondern über Rechte, Pflichten und die Funktion des Lebens vor Ort. Man sollte auch, bevor man in Deutschland alle Zelte abbricht bereits wissen wie das Leben weiter gehen wird.

9 Meinungen

  1. und vor allem glauben sie alle, dass man im jeweiligen land schon auf sie wartet es keinerlei bürokratie etc gibt. 2 monate später wollen sie nur mehr heim…

  2. Es handelt sich außerdem häufig um Leute, die nicht wissen, wie sie in Deutschland zurecht kommen, sonst hätten sie es ja nicht so eilig wegzukommen. Da ist es doch völlig normal, dass sie es woanders auch nicht leichter haben. Der praktisch veranlagte Konny Reimann dagegen macht sich in Texas doch ganz prächtig und auch der Arzt, der auf VOX nach Schweden gegangen ist, gedeiht formidabel.

  3. Davon habe ich neulich auch ca. 2 Folgen gesehen und die Leute gingen da wirklich mit einer Einstellung ins Ausland, die unglaublich war.“Ich kann zwar kein Wort ihrer Sprache und wir waren auch niemals im Urlaub in diesem Land und auch sonst habe ich keine Ahnung, aber das wird schon irgendwie. Ich fahr‘ schonmal vor und nehm‘ die Kinder mit, Schatz!“Is‘ klar…

  4. Schön war auch der LKW-Fahrer, der nach Kanada ausgewandert ist, ohne ein Wort Englisch zu können und dann noch in eine Stadt ziehen wollte, weil ihm der Name derselbigen gefiel.Hier konnte er aber nicht als LKW-Fahrer arbeiten.Und auch anderswo wollte man ihn dank nicht vorhandener Englischkenntnisse nicht haben.Natürlich scheitern sehr viele was aber in diesen Sendungen nicht gezeigt wird.

  5. Ich habe diese Sendungen schon oft verfolgt und denke das die Sender sich die dümmsten raussuchen um das Volk zu belustigen. Anders ist dieser Schwachsinn nicht zu erklären!Am geilsten fand ich die Folge als eine Familie nach ??auswandern wollte aber das Haus scheiße war und der Mann sich erst um eine neue Wohnung kümmerte als seine neue Stelle als LKW-Kutscher(glaube ich) anzutreten und dann in typisch arroganter Manier das Land wieder Richtung D zu verlassen!!!

  6. Bin selbst ein „Auswanderer“ und kenne einige der im TV gezeigten Leute persönlich. Glaubt mir – nicht alle sind „blöd“, sondern haben sich gründlich auf das neue Leben im Ausland vorbereitet…. und trotzdem wird man dann mit Situationen konfrontiert, die man sich in Deutschland nicht mal vorstellen, geschweige denn vorbereiten kann.Auch nicht jeder erwartet „das viel gepriesene Paradies“,aber die Schwierigkeiten, mit denen man vor Ort kämpfen muss, lassen einen manchmal schon verzweifeln.Aber das ist der Preis, den man für einen Anfang in einem anderen Land ggf. zahlt. Ich finde es auch keine Schande, wenn man nach Deutschland zurückkehrt. Immerhin gehört eine ganze Menge Mut dazu, Deutschland den Rücken zu kehren und neu anzufangen. Diesen Mut müssen einige erst mal aufbringen.Trotzdem gebe ich euch recht: Einige Familien sind schon sehr „amüsant“ – aber von diesen Exoten leben die TV Formate. Beispiel „Konny“ aus Texas. Seh‘ ich auch gerne :-))

  7. Genau! Auswandern muss bestens vorbereitet sein!! Es ist etwas anderes als nur ein Urlaub und gar nicht so einfach, wie viele denken. Ich lebe ja seit 7 Jahren in Wales.Annette

  8. Richtig alle denken immer das es woanders besser ist und sie alles einfacher haben.
    Aber leider ist es nicht so und man sollte wenigstens Englisch einigermaßen passable sprechen können. Manche wandern aus und können nix und heulen dann rum wenn sie zurück nach Deutschland müssen. Aber zum Glück gibt es auch welche die es dann wirklich schaffen.

  9. Ist euch schon mal aufgefallen das ein grossteil der deutschen immer nach kanada auswandern. ich kanns nicht mehr hören , kanada hier kanada da… bla bla bla…ich bin froh nicht so durchgeknallt wie diese leute zu sein

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.