Max Urlacher: Rückenwind – Eine Liebesgeschichte

family: Calibri“>Der 1971 in München geborene Autor Max Urlach trat nach seinem Abitur auf Theaterbühnen in Deutschland und in der Schweiz auf. Zudem ist er des öfteren in Kino– und Fernsehproduktionen zu sehen. Er lebt in Berlin und widmet sich in seiner Freizeit seinem Autorendasein. Das seit Mai  2010 auf dem Markt erschienene Buch ‚Rückenwind – Eine Liebesgeschichte‚ ist sein drittes Werk und steht im Zeichen der Freundschaft und der Liebe.

Max Urlacher – ein Kolumnist bringt Humor in einen tragischen Roman

family: Calibri“>Anton ist ein ziemlich seltsamer Kauz. Immer schon gewesen. Doch seit er im zarten Alter von knapp vier Jahren Tobias als Freund gewonnen hat, macht das nichts mehr aus. Denn Tobias und er, das ist wie Regen und Sonnenschein, wie Schokoladeneis mit Sahne oder wie freie Autobahn und gute Musik – die beiden gehören zusammen und irgendwann zieht Tobias sogar bei Anton ein und die beiden Jungs wachsen auf wie Brüder.

Liebevoll umsorgt von Antons Großeltern, in einem Haus, das sich so gar nicht in die spießige Straße fügen mag und dort eigentlich genauso wenig hinpasst wie diese besondere Familie. Als Anton sich dann auch noch in die außergewöhnliche Samar verliebt, scheint alles perfekt. Er ist sich sicher: Das ist die Frau, mit der er sein Leben verbringen will. Mit ihr und mit Tobias.

Doch eines Tages haut Samar ab. Und nicht nur sie. Auch Tobias verschwindet aus Antons Leben. Zuerst nur, um wieder zu sich selbst zu finden. Doch dann verursacht die Tsunami-Katastrophe eine menschliche Katastrophe mehr. Doch da ist ja auch noch Emilie

Max Urlacher überzeugt als Autor von Rückenwind

Diese Geschichte von Freundschaft und Liebe ist eine außergewöhnliche Geschichte. Nicht nur, dass Max Urlacher – eigentlich ein Schauspieler – in seinem Roman einen Ton trifft, der Saiten ganz tief in einem zum Klingen bringt, es gelingt ihm auch, einen Handlungsstrang aufzubauen, der immer wieder Überraschungen bringt und den Leser mitnimmt auf die Reise in die Seelen der Protagonisten. Dieses Buch ist auf seine Art spannend, schön und unglaublich nahe gehend. Absolut lesenswert!

Max Urlacher: ‚Rückenwind‘, erschienen im Mai 2010 als Taschenbuch bei Droemer/Knaur. Zu haben für rund neun Euro.

Weitere Informationen zu Max Urlacher finden Sie auf seiner Homepage.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.