Was macht eigentlich Torch?

1987 gründet Torch zusammen mit Toni L., Linguist, Gee One und DJ Mike MD in Heidelberg die Band „Advanced Chemistry„. Sie sind die Vorreiter der Hip-Hop-Kultur in Deutschland. Ihre politisch brisanten Texte handeln vorwiegend von Migration und Rassismus.

Torch – Der Pate des Deutsch-Rap

Erste Aufmerksamkeit fernab der Untergrundbewegung Deutscher Rap erhalten sie 1992 mit der Single „Fremd im eigenen Land“. 1985 wird der Initiator des Deutschen Hip Hop vom Zulu-Nation-Gründer Afrika Bambaataa, der seit den 70er Jahren als Pionier der Hip-Hop-Kultur in den USA gilt, zum King der Zulu-Nation Deutschland erkoren.

Torch & Toni L. – „Wir waren mal Stars“ 

Am 25.09.2000 bringt der Urvater des deutschen Hip Hop das Soloalbum „Blauer Samt“ raus. Ein authentisches, ausgereiftes Werk. Er lebt diese Musik. Im Song „Wir waren mal Stars“ lässt er zusammen mit Toni L. alte Zeiten aufleben. Und kommt zu dem Schluss: „Die Karriere ist vorbei das war´s / ihr rockt die Charts und wir hocken in den Bars“.

[youtube IvHA5gkkYEw]

Doch Torch ist längst nicht am Ende. Als DJ Haitian Star dreht er weltweit die Plattenteller: Auf der Audioversion des „Hagakure“ von Tsunetomo Yamamoto, ein Handbuch zur Lebensphilosophie der Samurai, ist er jederzeit hörbar. Zudem engagiert er sich für die von ihm ins Leben gerufene Hilfsorganisation marasa.org, die Menschen in Haiti bei immer wieder auftretenden Naturkatastrophen unterstützt.

Und ganz aktuell: Am  9. Juli dieses Jahres ist er beim Campus Open Air in Hamburg mal wieder als Rapper live zu erleben. Die Fackel, die der Hip-Hop-Kultur in Deutschland seinerzeit den Weg wies, glüht also doch noch.

Eine Meinung

  1. Hey, sehr schönes Foto, ein orb of life direkt über frederik`s kopf !energie pur!

    (Ein Orb besteht aus hochkonzentrierter und
    hochschwingender Lebenskraft. Er ist also kein physisches
    Objekt, sondern wird aus reiner Energie geformt. Der Orb hat
    die Fähigkeit, als Antenne für die freie Lebensenergie zu
    wirken und gibt diese an den Träger weiter.)

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.