Make up Tipps für blaue Augen: Lidschattenfarben und Schminktipps für jeden Anlass

Ja, wie werden Sie doch bewundert, die Frauen mit langer blonder Mähne und strahlend blauen Augen. Doch damit blaue Augen auch wirklich eine besondere Wirkung erzielen, sollten sie ihrer Farbe entsprechend geschminkt werden.

Wichtig bei der richtigen Farbauswahl ist neben der Haut- und Haarfarbe auch die Farbe der Kleidung. Hier sollte man stets alles farblich abstimmen, damit das gesamte Erscheinungsbild nicht zu bunt wirkt.

Lidschatten für blaue Augen

Zu blauen Augen passen am besten Silber- Lila- und Goldtöne in allen Farbnuancen. Blauer Lidschatten bei blauen Augen ist ein absolutes „no go“, denn dies bringt die Augen gar nicht zur Geltung, sondern schwächt die Wirkung eher ab. Auch mit Grüntönen sollte man vorsichtig sein, auch dies könnte zu bunt und unruhig wirken.

Und wer sich beim Schminken bezüglich der Lidschattenfarbe noch ein wenig unsicher ist, dem bieten unsere Make up Tipps für blaue Augen sicher eine gute Hilfestellung. 

Make up Tipps für blaue Augen: Was wird benötigt?

  • Lidschatten (violett, silber oder gold)
  • Make Up Grundierung (Puder oder flüssiges Make Up)
  • Kajal
  • Mascara
  • Rouge
  • Lippenstift oder Lipgloss

 

Make up Tipps für blaue Augen: So wirds gemacht!

1

Make Up für einen glamourösen Auftritt

Dieses Make Up eignet sich sowohl für die Arbeit als auch zum Ausgehen am Abend.

  1. Tragen Sie zuerst eine Grundierung auf ihr Gesicht auf und ziehen Sie dabei auch die Augen mit ein. Dies wird nämlich dafür sorgen, dass das Augen Make Up später auch lang genug hält.
  2. Für dieses Make Up nutzen Sie silbernen Lidschatten, den Sie auf dem gesamten oberen Augenlid verteilen.
  3. Um das Auge schön zu betonen, ziehen Sie mit dem Kajal einen Lidstrich am unteren Wimpernrand.
  4. Bei eher kleinen Augen bietet es sich an, am unteren Lidrand einen weißen Kajalstrich zu ziehen und dann darunter am Wimpernkranz nochmals einen schwarzen Lidstrich. So wirkt das Auge optisch größer und der weiße Strich lässt es zudem mehr strahlen.
  5. Mit Hilfe des Mascaras wirken die Augen anschließend noch größer und auch die Farbe kommt mehr zur Geltung. Da dieses Make Up eher dezent wirkt, können Sie ruhig einen Farbintensiven Lippenstift oder Lipgloss verwenden.
  6. Zum Schluss noch etwas Rouge auf die Wangenpartien und fertig ist ihr Glamour Look.
2

Farbintensives Make Up

Wenn es doch etwas auffallender sein soll, zum Beispiel für eine anstehende Party, dann bietet sich folgendes Make Up an:

  1. Wir verwenden wieder eine Grundierung für das Gesicht und die Augen.
  2. Diesmal nehmen wir violetten Lidschatten, verteilen diesen aber nicht nur auf dem oberen Lid, sondern auch etwas dezenter unter dem Auge dicht an den Wimpern entlang.
  3. Auf unseren Kajal können wir hier völlig verzichten, da die violette Farbe dem Auge genügend Ausdruck verleiht.
  4. Anschließend noch etwas Wimperntusche für den perfekten Augenaufschlag.
  5. Damit die Betonung auch bei den Augen bleibt, benutzen wir hier nur dezenten Lippenstift in einer hellen Farbe.
3

Für ein natürliches Aussehen: Nude Look

Wer es ganz dezent und natürlich mag, verwendet am besten goldenen Lidschatten in einer hellen Nuance. Dieser bringt das Blau der Augen so richtig zu Geltung und lässt sie auch ohne Kajal und Mascara schön strahlen. Das gleiche gilt auch für den Lippenstift, damit der natürliche Look auch erhalten bleibt.

4
So und nun dürfen Sie fleißig drauflos schminken, mit diesen Make up Tipps für blaue Augen dürfte ja nichts mehr schief gehen.

Tipps und Hinweise

  • Make-up Foundation immer mit Puder fixieren, dann hält auch der Lidschatten länger.
  • Es gibt im Handel spezielle Lidschatten-Base (z.B. bei Douglas „Art Deco Eyeshadow Base“ ca. 6 € oder in der Drogerie „p2 Perfect Eyes Base“ ca. 3 €)
  Zeitaufwand: 20 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.