Lederleggings: So kombinieren sie das rockige Kleidungsstück

Lederleggings: So kombinieren Sie das rockige Kleidungsstück

Lederleggings sind voll im Trend. Allerdings sollte man einen feinen Sinn beweisen, indem man den Look stilvoll und vorteilhaft kombiniert.

Denn JEDEM stehen die Leggings ganz sicher nicht.

Das ist nicht unbedingt eine Alters- sondern eher ein Figur- und Stilfrage.

Lederleggings kombinieren: So wirds gemacht!

1

Geht nicht so gut…

Dicke Oberschenkel in Leggings sind sowieso eher unästhetisch. Auch ein dicker Po ist nicht wirklich sexy in den Leggings. Außerdem zeigt man dadurch schon zu viel möchte-gern Sexappeal.

2
Damit der Look vorteilhaft erscheint, sollte man die Leggings mit langen Oberteilen kombinieren, um erstens bei einem dicken Po ein wenig zu kaschieren und zweitens einen gut gelungenen Po nicht „billig“ in Szene zu setzen…

3
Da diese Art Leggings ohnehin nach Aufmerksamkeit schreit, am besten ein schlichtes Oberteil dazu tragen.
Gut ist z.B. eine lange Bluse, ein Oversize Pulli oder Shirt, ein Boyfriend Blazer oder andere Sachen in diesem Stil.

4
Einen mädchenhaften Kontrast zaubert ein XXL T-Shirt im Marinelook, bei dem Sie auch ruhig eine Schulter lässig frei rutschen lassen dürfen.

5
Hübsch und ein wenig feenhaft ist auch der einfache schwarz-weiß Look, also die rockige Lederleggings in Kombi mit einem zarten weißen Spaghettiträger-Baumwoll-Kleidchen. Schmuck würde ich dazu keinen mehr empfehlen, und wenn dann nur sehr dezenten, z.B. einen schönen Ring.

6
Tagsüber sollte man eher flache, dezente Schuhe tragen, z.B. Ballerinas. Abends dürfen Sie ruhig etwas sexier und eleganter auf ledernen Sohlen und hohen Absätzen auftreten. High Heels sind also erlaubt.

7
Für den Rockerlook kombinieren Sie eher Chucks, Leinenstiefeletten und grobe Lederarmbänder und eine große, grobe Tasche (gern auch aus dickem Leinenstoff, damit es nicht zu viel Leder wird) mit Nieten besetzt.
Wenn Sie auf ein Festival gehen, können Sie auch die alten Doc Martins Stiefel aus dem Keller zerren.

8
Der Hippie oder 70er Jahre Look gelingt mit einer Kombi aus Lederleggings und leicht transparenter Rüschenbluse mit weiten Ärmeln und Blümchen im Haar. Dazu flache Schuhe, wie Mokassins.

Eine Meinung

  1. Ja die Lederleggings sind echt immer mehr im kommen. Aber das kann ich auch verstehen. Denn die sehen einfach richtig gut und sexy aus.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.