Lederkleider für Damen und Lederbekleidung für Herren

Lederkleidung

Lederkleidung wird aus weichem Ziegenveloursleder oder Lammnappaleder hergestellt. Diese Leder sind traumhaft weich und deshalb besonders angenehm zu tragen.

Lederbekleidung als Tracht

Leder ist gerade in der Trachtenmode als Grundmaterial nicht mehr wegzudenken. Gerade Dirndl werden als Lederkleider für Damen gern getragen und haben auf dem Oktoberfest in München immer wieder ein neues Come back gefeiert.Aber auch die Lederbekleidung für Herren findet immer wieder neuen Anklang.

Egal ob als freches Minidirndl oder als traditionell gearbeitetes Dirndl mit langem Rock.
Aber auch in der festlichen Mode sind Lederkleider immer öfters zu finden. Feminine Schnitte verleihen den Lederkleidern eine besonders elegante Note. Dabei ist keine spezielle Pflege des Leders notwendig, denn durch seine Verarbeitung ist es so weich geworden und besitzt oftmals sogar schon Fleckenabweisende Eigenschaften.

Leder Kleider sind zeitlos und immer aktuell. Gerade in der jungen Mode wird Leder auch in knalligen Farben und modischen Schnitten verarbeitet. Lederkleider dürfen ruhig hauteng sein und wie eine zweite Haut dem Körper schmeicheln.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.