Leckere Kaffeeplätzchen zu Weihnachten

Dieses Kaffeeplätzchen Rezept wird mit Instant-Kaffeepulver zubereitet, sie können es aber auch mit Instant-Espresso zubereiten.

Beachten Sie, dass der Mürbeteig eine Stunde lang ruhen muss. Die eigentliche Zubereitungszeit beträgt ebenfalls ca. eine Stunde. Das Rezept ist für bis zu ca. 50 Plätzchen ausgelegt.

Kaffeeplätzchen Rezept: Die Zutatenliste

Zutaten für Mürbeteig der Kaffeeplätzchen

  • 350 g Weizenmehl
  • 250 g Butter
  • 50 g gemahlene und geröstete Haselnüsse
  • 50 g Schokolade
  • 1 EL Instant-Kaffeepulver
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 1 TL Backpulver

Zutaten für Kaffeebuttercreme (Füllung des Gebäcks)

  • 300 g weiche Butter
  • 1 bis 2 EL Kaffeelikör (optional)
  • 1 bis 2 EL Instant-Kaffeepulver (nach Geschmack)
  • 150 g Puderzucker
  • 50 g Schokolade

 

Kaffeeplätzchen Rezept: Die Zubereitung

1

Herstellung des Mürbeteigs

  • Vermischen Sie für das Kaffeeplätzchen Rezept Backpulver, Zucker, Mehl, Haselnüsse, in kleine Stücke geschnittene Butter, Kaffeepulver, Eier und die geriebene Schokolade zu einem Teig.
  • Formen Sie den Mürbeteig zu einer Kugel und lassen Sie diese in Alufolie im Kühlschrank etwa eine Stunde lang ruhen. 
  • Rollen Sie den Teig anschließend aus, bis er ca. einen halben Zentimeter dick ist und stechen Sie Kreise aus.
  • Legen Sie die Teigkreise auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech und lassen Sie den Teig im vorgeheizten Ofen bei 180 °C goldgelb backen (ca. 10 bis 15 Minuten). Lassen Sie das Gebäck abkühlen.

2

Zubereitung der Kaffeecreme

Hier folgt der zweite Teil des Kaffeeplätzchen Rezept:

  • Lassen Sie die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen.
  • Schlagen Sie die möglichst warme Butter mit dem Kaffeepulver und dem Puderzucker schaumig.
  • Verrühren Sie die geschmolzene, etwas abgekühlte Schokolade gegebenenfalls mit dem Kaffeelikör und geben Sie dies zu der übrigen Creme, welche Sie noch einmal kräftig aufschlagen.

3

Fertigstellung der Kaffeeplätzchen

Füllen Sie die Buttercreme in eine Teigspritze und spritzen Sie auf die Hälfte der Kekse jeweils eine etwa 2 cm große Kugel. Drücken Sie jeweils einen Keks darauf. Alternativ können Sie die Kekse auch mit einem Löffel mit der Creme bestreichen, bevor Sie jeweils zwei übereinanderlegen und zusammendrücken.

4

Varianten

  • Sie können die Kekse abschließend auch mit einem Schokoladenguss überziehen.
  • Oder bestreichen Sie die Hälfte der Kekse zusätzlich mit etwas Orangenmarmelade, bevor Sie die Kaffeecreme auftragen.
  • Statt der Haselnüsse können Sie auch andere Nüsse verwenden.

5

Lagerung

Die Kaffeeplätzchen halten bis zu einem Monat, wenn Sie diese an einem kühlen Ort in einer Keksdose lagern. Trennen Sie einzelne Keksschichten am besten durch Backpapier.

  Zubereitungszeit: 60 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.