Lady Bitch Ray bringt die Vagina ins Fernsehen

Lady Bitch Ray heißt Reyhan Şahin und hat einen Studienabschluss in Germanistik, mittlerweile ist sie Lehrkraft an der Universität Bremen und leitet dort eine Lehrveranstaltung zum Thema „Einführung in die Kleidungssemiotik“.

Gleichzeitig ist sie medienpräsent wie kein anderes Mitglied ihrer Uni und macht Musik. Skandalauftritte bei Schmidt & Pocher und eine zensierte Folge der Internet-Soap „They call us Candy Girls“, Rap-Songs gegen Kool Savas – diese Frau tut alles, um medial Aufmerksamkeit zu gewinnen.

Ob das ein aus den Fugen geratenes Experiment im Zuge ihrer Forschungen darstellt, Frau Sahin sich einfach nur ausleben möchte oder beides zusammen – das Ergebnis ist in jedem Fall sehr unterhaltsam!

Ich warte also auf die Diskussionsrunde Reyhan Şahin, Alice Schwarzer und Charlotte Roche, um mir mein Bild über die neue Weiblichkeit zu machen. 🙂

Den Schmidt&Pocher-Auftritt und einen Song habe ich mal angehängt, damit ihr Euch ein eigenes Bild machen könnt.

[youtube 8d-4oFC3488]

[youtube uwWBIXNyfqA] [youtube ZMGyFolDfmw]

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.