Klassik schon für Kinder: Giuseppe Verdi – Ein musikalisches Bilderbuch

Klassik für Kinder

Tschaikowskys Schwanensee, die berühmte Kinderoper Hänsel und Gretel oder auch die Zauberflöte fanden genauso ihr eigenes Buch in dieser Reihe wie die Geschichte der Musik oder eben auch Persönlichkeiten. Giuseppe Verdi ist hier in wunderbarer Gesellschaft mit Herrn Mozart, Franz Schubert, Beethoven, Händel und Haydn. Aufbereitet als Klassik für Kinder.

Verdi Leben allein ist schon eine Oper

In diesem musikalischen Bilderbuch von Lene Mayer-Skumanz mit Illustrationen von Winfried Opgenoorth wird der Werdegang Verdis genau beschrieben. Vom kleinen Wirtssohn, den der Leierkastenmann mit seiner Musik in seinen Bann zieht und der sich schwört, später mal so reich zu sein, dass er verschenken kann, was er möchte,  über den Gymnasiasten, dessen Schulleiter sich erst selbst überzeugen muss, dass sein bester Lateinschüler musikalisch noch begabter ist bis hin zum verheirateten städtischen Musikdirektor, der selbst komponiert und dessen Kinder beide im zweiten Lebensjahr sterben, was seine geliebte Frau verstummen und letztendlich vor Kummer sterben lässt, was fast das Aus seiner Karriere bedeutet hätte. Bis…

Etwas für kleine Musikliebhaber

Es fällt ja bekanntlich schon vielen Erwachsenen schwer, sich darauf einzulassen, aber Klassik für Kinder wirklich kindgerecht aufzuarbeiten ist nicht immer einfach. Die aufregende Geschichte des berühmten Musikers und die seiner Werke füllen Zeile um Zeile und im Gegensatz zu manch anderem Bilderbuch aus dieser Reihe braucht es definitiv ein bereits vorhandenes Grundinteresse- bzw. Wissen und auch ein gewisses Alter, um daran Freude zu haben. Wenn diese Voraussetzungen allerdings gegeben sind, dann kann so manch ein Kind Stunden damit verbringen, die Auszüge aus Verdis Werken auf der CD mit den Textstellen zu vergleichen – ein Genuss, nicht nur für die Ohren des Kindes.

‚G. Verdi‘, von Lene Mayer-Skumanz und Winfried Opgenoorth,erschienen bei Annette Betz im Juli 2010, Preis rund 20 Euro.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.