Klassifizierung

Extra Brut/ Very Dry:

0 bis 6 Gramm Zucker pro Liter

Brut/ Dry:

Unter 15 Gramm Zucker pro Liter

Extra Trocken/ Extra Dry:

12 bis 20 Gramm Zucker pro Liter

Trocken/ Dry/ Secco/ Asciutto:

17 bis 35 Gramm Zucker pro Liter

Halbtrocken/ Demi-Sec/ Abboccato:

33 bis 50 Gramm Zucker pro Liter

Mild/ Doux/ Dolce:

50 Gramm Zucker pro Liter und mehr

9 Meinungen

  1. Ich mag am liebsten EXTRA BRUT! Cheers, Annette Strauch aus Machynlleth vom Wales Blog X

  2. Ich mag glaub sie alle 😉

  3. Danke für die Aufstellung! Kann man immer mal brauchen.

  4. So eine Zusammenstellung habe ich schon desöfteren gesucht. Gleich gebookmarkt!

  5. Wenn’s um Wein geht, wähle ich den goldenen Mittelweg. Halbtrocken bis trocken herb und süß bzw. lieblich mundet mir meist nicht so (ohg, nette zufällige Alliteration).

  6. Gilt das für den Zuckergehalt der Trauben oder ist das verbindlich der Restzuckergehalt im Sekt?
    Ich bin da kein Kenner mag das Zeug aber generell trocken und finde dass auch bei „trocken“ sehr starke Unteschiede zu finden sind. Wobei ich, wenn ich da sehe, dass es dabei von 17-35 Gramm Zucker gehen kann nun über diese Geschmacksunterschiede etwas weniger erstaunt bin.

  7. Sehe ich das richtig, daß hier von Sekt und keinesfalls von den Bezeichnungen für Wein die Rede ist?
    Bei Wein ist die Obergrenze für „trocken“ 9g/l,
    für „halbtrocken“ bei 18 g , jedoch in Abhängigkeit vom Säuregehalt.

    Fazit: was beim Wein „trocken heißt, entspricht beim Sekt etwa extra brut oder brut.
    Wein halbtrocken ist von der Süße her vergleichbar mit Sekt trocken, während ein halbtrockener Sekt in der Süße einem lieblichen Wein entspricht.

  8. Schon sehr interessant zu sehen wie groß die Unterschiede der Zuckermengen sind. 50 g pro Liter bei Mild/ Doux/ Dolce finde ich schon garnicht so wenig.

  9. Hallo und danke für die Liste sehr Interessant…

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.