Kinderbetreuung durch Tagesmüttern

Ausbildung zur zertifizierten Tagesmutter

Ca. 160 Stunden beträgt der Umfang der Ausbildung. Erfragt werden kann dies beim örtlichen Jugendamt, das ebenso ein guter Ausgangspunkt für die Suche von Tagesmüttern ist.
Es gibt aber auch die Möglichkeit einen Fernlehrgang zu besuchen. Darüber hinaus wird erwartet, dass während der Kinderbetreuung durch Tagesmütter Aufbauqualifizierungen durchgeführt werden.

Der Verdienst einer Tagesmutter liegt durchschnittlich bei 360,-€ pro Kind. Es besteht Selbstversicherungspflicht. Der Betreuungsschlüssel liegt im Schnitt bei 5 – 7 Kindern.

Tagesmütter

Das Dreiecksverhältnis Kind – ElternTagesmutter ist eine sehr sensible Angelegenheit. Deshalb müssen gesetzliche Vorschriften und persönliche Absprachen gut miteinander harmonieren.
Wenn sich z.B. Hygienevorschriften ändern, sollten Tagesmütter immer gut informiert sein. Dasselbe gilt für Veränderungen im Pandemiemerkblatt.

Hinzu kommt, dass in der Kinderbetreuung durch Tagesmütter auf ein gutes Konzept in der Ernährung und Spielpädagogik geachtet wird. Die fördert das Vertrauensverhältnis zwischen Eltern und Tagesmutter.
Dabei ist die Verhandelbarkeit einiger Kosten und der Betreuungszeit ein großer Vorteil für Tagesmütter und für die Eltern der betreuten Kinder.

Eine Meinung

  1. Hallo ich möchte meine Tagesmutter nicht mehr missen, also für mich steht die Entscheidung fest.

    Grüße Kristina

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.