Just-in-HSV: ?Siegesserie? des Hamburger SV wieder gerissen! Nur 0:0 Unentschieden gegen Angstgegner Hannover 96.

Und so kam es, dass die greifbar nahe Euphorie nach 90 gespielten Minuten auch wieder verflogen war. Weil am Ende der Partie ein 0:0 auf der Anzeigetafel stand. Und jeder, inkl. HSV-Spieler Kompany, fragte sich nach diesem Match: „Was war das eigentlich für ein komisches Spiel? Mit Pech hätten wir 2:0 verlieren können, machen wir unsere vielen Chancen rein heißt es am Schluss 5:1!" Im Übrigen war Kompany der Spieler des Tages in der AOL-Arena. Das war absolute Spitzenklasse mit welcher Abgeklärtheit und Klasse er seine Masse an Zweikämpfen gewann.

In der Tat, normalerweise hätte der HSV als verdienter Sieger vom Platz gehen müssen. Doch zum einen stand ihm das Unvermögen der eigenen Spieler im Wege, die ihre Vielzahl an Chancen nicht verwerten konnte und zum anderen war da noch Robert Enke. Der lieferte eine perfekte Bewerbung in Sachen „Transfer zum HSV" ab. Er strahlte Ruhe und Souveränität aus, entschärfte einige Kirschen der Hamburger van der Vaart, Guerrero & Co. und machte seinem Gegenüber Kirchstein deutlich, was da im Sommer`07 auf ihn zukommen könnte.

Vor dem Spiel wurden die Gerüchte von den Klubs weder dementiert noch bestätigt, was ein Fingerzeig dafür sein könnte, dass Enke demnächst beim HSV auf der Gehaltsliste steht. Meiner Meinung nach wäre Enke eine optimale Verstärkung für den HSV (ich habe eh nie verstanden, warum Enke sich beim FC Barcelona nicht durchsetzen konnte). Kirchstein hat zwar Weltklassemomente, doch geraten diese in Vergessenheit, wenn mal wieder zu viele Patzer in den Spielen dabei waren. Leider sind diese keine Seltenheit! Und Enke war letzte Saison der stärkste Torhüter und will sich in Zukunft auch international beweisen um den Anschluss an die Nationalelf nicht zu verlieren. Allerdings muss da jetzt nur noch der HSV mitspielen und die Kleinigkeit von 4 Punkten bis zum Saisonende aufholen, um das internationale Geschäft zu erreichen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.