Junges Hotel Hamburg mit Rekordjahr

Der Gesamtumsatz des Jungen Hotels Hamburg betrug 2008 netto rund 3,4 Millionen Euro. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet das einen Anstieg um rund vier Prozent. Einen neuen Höchststand erreichte auch die Zimmerauslastung: Sie lag im vergangenen Jahr bei mehr als 83 Prozent; das entspricht knapp 67.000 Übernachtungen.

Als Motor der erfreulichen Entwicklung sieht der geschäftsführende Hoteldirektor Götz Diederichs das hohe Engagement der Mitarbeiter: „Unser Team ist authentisch und freundlich. Die Gäste fühlen sich bei uns willkommen und schätzen den kompetenten und herzlichen Service. Positiv ausgewirkt haben sich auch die personellen Veränderungen in unserer Sales- und Marketing-Abteilung.“ Deren Leitung übernahm im Frühling 2008 Jan Lucassen, im Sommer folgte Ann-Katrin Bahrs als neue Assistentin.

Im Gastronomie-Bereich hat das Junge Hotel Hamburg ebenfalls zugelegt und erstmals mehr als eine Millionen Euro umgesetzt. Das ist ein Plus von knapp sieben Prozent gegenüber 2007. Großen Anteil daran hat die komplette Umgestaltung der Räumlichkeiten im Erdgeschoss. Götz Diederichs: „Unser neues Restaurant ESSRAUM und die Bar14 werden nicht nur von unseren Hotelgästen hervorragend angenommen. Auch immer mehr Hamburger nutzen unsere kulinarischen Angebote wie den wechselnden Mittagstisch oder gönnen sich nach Feierabend ein Getränk in der neuen Bar.“

Der Erfolgskurs des Hauses soll auch 2009 fortgesetzt werden. Dafür modernisiert das Junge Hotel Hamburg ab Frühjahr seinen gesamten Logisbereich. Alle Flure und 128 Zimmer bekommen neue Teppiche, die Wände werden gestrichen. Geplant sind außerdem kulturelle Veranstaltungen wie zum Beispiel Ausstellungen und kulinarische Sonderaktionen im neuen Restaurant ESSRAUM. Dort verwöhnt Küchenchef Ramon Tuchen mit einer Mischung aus regionaler und ausländischer Küche und überrascht die Gäste immer wieder mit neuen Kreationen und Ausflügen in die molekulare Küche.

Mit seiner zentralen Lage zwischen dem Hamburger Hauptbahnhof und dem Business-Areal Berliner Tor ist das Junge Hotel Hamburg die ideale Adresse in der Hansestadt für Geschäftsleute, Familien und Touristen. Im neuen Restaurant ESSRAUM und der neuen Bar14 können auch die Hamburger exklusive Speisen und trendige Cocktails genießen.

Eine Meinung

  1. Danke für diesen wertvollen Tipp! Die Bilder die auf der Seite zu finden sind machen auf jeden Fall Lust auf mehr! Viele Grüße aus Bayern, Paul.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.