Joghurt selber machen: ganz einfach und ohne Joghurtbereiter

Joghurt selber machen ohne Joghurtbereiter, das hat einige Vorteile: Man braucht kein spezielles Gerät, es ist häufig günstiger, man spart Verpackungsmüll. Außerdem enthält der selbstgemachte Joghurt keine Zusatzstoffe und schmeckt oft besser als gekaufter Joghurt. Sie benötigen keine speziellen – und häufig vergleichsweise teuren – Joghurtkulturen, die es als Pulver zu kaufen gibt, sondern können einfach gekauften Joghurt verwenden, um Ihren eigenen herzustellen. Allerdings dauert es ca. 8 Stunden, bis der Joghurt fertig ist. Die Zubereitungszeit des Rezepts versteht sich ohne die Wartezeit.

Joghurt selber machen: Die Zutatenliste

Zutaten für selbstgemachten Joghurt

  • 1 Lebensmittelthermometer
  • 250 g gekauften Naturjoghurt probiotisch, ohne Zusätze
  • 1 großes Glas mit Schraubdeckel (0,5 Liter oder 1 Liter)
 

  • Handtuch
  • eine Wärmflasche (optional)
  • 1 Liter frische Milch

 

Joghurt selber machen: Die Zubereitung

1
Joghurt selber machen beginnt mit dem Erhitzen der Milch. Füllen Sie sie handwarm in das Schraubglas oder die Schraubgläser (35 – 38°C), nachdem Sie die Temperatur gemessen haben.

2
Fügen Sie auf jeweils 0,5 Liter 2 EL gekauften Joghurt hinzu, und vermischen Sie diesen gut mit der Milch.

3
Schrauben Sie das Glas fest zu und wickeln Sie es in ein Handtuch. Stellen Sie das Glas oder die Gläser für 8 Stunden an einen warmen Ort (zum Beispiel eingewickelt in eine Decke in die Nähe einer Heizung, wenn möglich können Sie auch eine Wärmflasche zu den Gläsern stellen).

4
Nach circa 8 Stunden haben Sie stichfesten Joghurt. Natürlich können Sie auch gleich größere Mengen machen. Sie sehen, Joghurt selber machen ist einfacher als gedacht.

5

Haltbarkeit und weitere Tipps

  • Der Joghurt ist etwa 1 Woche lang im Kühlschrank haltbar.
  • Sie können ihn wie gekauften Joghurt mischen mit Früchten, Kompott, mit etwas Zucker oder Honig süßen, Müsli hinein mischen oder daraus mit weiteren Zutaten Eiscreme, Frozen Yogurt oder Dessert herstellen.
  • Lecker und vor allem bei heißen Temperaturen erfrischend ist auch folgendes Getränk, das aus Indien stammt: Mischen Sie zu gleichen Teilen eiskaltes Wasser (oder Fruchtsaft) und Joghurt und süßen Sie dies nach Belieben.
  • Sie können den Joghurt aus Vollmilch, fettarmer Milch oder sogar Sojamilch herstellen. Achten Sie darauf, dass der Fettgehalt des gekauften Joghurts dem Fettgehalt der Milch entspricht, die Sie verwenden.

  Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

2 Meinungen

  1. Hallo ich habe gerade ihren Beitrag zu der Plage des Asiatischen Marienkäfer gelesen.Ich hatte mal Rollos und in diesen Schächten ist alles voller Käfer und diese kommen in scharren in unsere Whg.daher meine frage?Wie beseitige ich diese Plage. Gruss Mike

  2. Hallo,ich habe das gleiche Problem auf dem Balkon, ja sogar überall in der Wohnung. Wenn ich sage, das ich ca. 700 vernichtet habe, dann ist dies leider nicht übertrieben. Selbst der Frost von ca. -15 Grad hat diese Tiere nicht vernichtet. Kaum das man wieder Massen vernichtet hat, sind kurz danach wieder genügend da. Was kann man tun?Ich wohne in Freilassing, was ca. 0,5 km von Salzburg entfernt ist, aber noch auf deutscher Seite.Werner Anschütz

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.