Jetzt wird’s spießig! – Zwei Grillspieß-Rezepte für den nächsten Grillabend

Grillspieße

Ob im eigenen Garten, im Park oder am Strand, Grillen macht bei diesen sommerlichen Temperaturen einfach Freude! Zwei tolle Rezepte für Grillspieße, eines mit Lammfleisch und ein vegetarisches, gibt es hier. Der nächste Grillabend kommt bestimmt!





Rezept 1: Gegrillte Lammspieße mit Aprikosen

Zutaten (für vier Portionen)

  • 600 g Lammlachse
  • 8 Aprikosen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Chilischote
  • ½ Bund frische Minze
  • 8 EL Olivenöl
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • ½ Stange Zimt
  • Meersalz
  • Weißer Pfeffer

Zubereitung

  • Die Zimtstange und den Kreuzkümmel mörsern. Minze und Chilischote fein hacken. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Anschließend alles mit dem Öl vermischen.
  • Das Lammfleisch in Würfel schneiden, dann mit der Marinade mischen und mindestens vier Stunden marinieren.
  • Die Aprikosen halbieren und entkernen. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und abwechselnd mit den Aprikosen auf Schachschlikspieße stecken.
  • Die Spieße mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und dann sechs bis zehn Minuten grillen, dabei regelmäßig wenden.
  • Alternative: Statt Aprikosen können auch frische Feigen verwendet werden.

Rezept 2: Halloumi-Gemüse-Grillspieße

Zutaten (für vier Portionen)

  • 1 Zucchini
  • 1 kleine Aubergine
  • 2 rote Paprika
  • 250 g Halloumi-Käse
  • 250 g Champignons

Für die Marinade

  • 2 EL Kräuter der Provence
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Die Zutaten für die Marinade verrühren, den Knoblauch pressen und hinzugeben.
  • Den Käse in Würfel schneiden. Champignons säubern und halbieren oder in Scheiben schneiden. Zucchini und Aubergine längs halbieren und in etwa zentimeterdicke Halbscheiben schneiden.
  • Alles mit der Marinade vermengen und mindestens eine Stunde stehen lassen.
  • Dann alles abwechselnd auf vier Schachschlikspieße stecken und circa zehn Minuten in einer Grillschale auf dem Grill garen, dabei ab und zu wenden.

Guten Appetit!


Bildurheber: Thinkstock, iStock, Shaiith

Lust auf mehr sommerliche Rezepte?
Bunter Obstsalat – Ein fruchtig-frisches Rezept für heiße Sommertage
Erdbeermarmelade selber machen – so einfach geht’s!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.