Jeder hat ein Recht auf Liebe!

Es mag vielleicht etwas bizarr klingen, aber der neue Trend aus den USA, Herpes-Dating, kommt in Mode.

Immer häufiger liest man von Online-Kontaktbörsen, die sich auf eine ganz besondere Art spezialisiert haben. Ob Partnervermittlungen für große Menschen, Alleinerziehende oder eben Herpes-Kranke, in den Staaten gibt es nichts, was es nicht gibt, und das ist gut so.

Es ist doch ganz leicht: Sie haben eine bestimmte Krankheit, sagen wir mal Neurodermitis. Und fortan trauen Sie sich kaum mehr auf die Straße oder ins Kino, eben unter Leute. Da ist es doch nachvollziehbar, dass sich gerade die Partnersuche schwierig gestaltet. Und selbst wenn Sie einen Menschen treffen, den Sie gerne näher kennenlernen möchten, stellen Sie ihn/sie nicht gleich vor vollendete Tatsachen und outen sich.

Deshalb gibt es spezielle Dating-Lines, für spezielle Wünsche, Vorlieben, Menschen mit Krankheiten oder bestimmten Religionen/Auffassungen und dergleichen.

Und auch in Deutschland lässt sich dieser Trend erkennen. Keine Angst vor dem "Ghetto-Feeling", denn im Netz sind erst einmal alle Menschen gleich, nur im "Second Life" sind vielleicht schon manche wieder gleicher. 

Der Singlebörsenvergleich "Dickes Plus", den ich betreibe, befasst sich unter anderem mit einem Spezialgebiet: den Kontaktbörsen für mollige Menschen und deren Liebhaber(innen). Hier werden nicht nur die handelsüblichen Kriterein getestet. Es gibt den "Rubensfaktor", der angibt, wie gut dicke Menschen in Kontaktbörsen integriert, angenommen und akzeptiert werden.

Ich wünsche mir, dass es für jeden Menschen die eine richtige Kontaktbörse gibt, die es ermöglicht, frei und ohne Zwang nach dem Partner fürs Leben zu suchen. Keine Diskriminierungen, keine Schranken und keine Tabus sollten bestehen, bei der Suche nach Liebe.

12 Meinungen

  1. Da schließe ich mich an. Finde es zwar auch merkwürdig, dass es Herpes-Dating heißt, aber dass jeder den Menschen fürs Leben finden könnte, ist doch ein erstrebenswertes Ziel.

  2. Da schließe ich mich an. Finde es zwar auch merkwürdig, dass es Herpes-Dating heißt, aber dass jeder den Menschen fürs Leben finden könnte, ist doch ein erstrebenswertes Ziel.

  3. Na wenn es den Leuten hilft…

  4. Na wenn es den Leuten hilft…

  5. Guten Tag,nichts für ungut – aber haben Sie den „Rubensfaktor“ nicht frei erfunden? Er ist doch für die Partnersuche kein wirkliches Kriterium. IhrGebhard Roese aka sehpferd

  6. Guten Tag,nichts für ungut – aber haben Sie den „Rubensfaktor“ nicht frei erfunden? Er ist doch für die Partnersuche kein wirkliches Kriterium. IhrGebhard Roese aka sehpferd

  7. Guten Tag auch an Sie, Herr Roese,“nichts für ungut – aber haben Sie den „Rubensfaktor“ nicht frei erfunden? Er ist doch für die Partnersuche kein wirkliches Kriterium. „… na da stehen Sie aber alleine auf weiter Flur. Fragen Sie mal meine Besucher…:-). Und wie kann ich Ihnen sonst noch weiterhelfen? Liebe Grüße nach Ungarn. Christina

  8. Guten Tag auch an Sie, Herr Roese,“nichts für ungut – aber haben Sie den „Rubensfaktor“ nicht frei erfunden? Er ist doch für die Partnersuche kein wirkliches Kriterium. „… na da stehen Sie aber alleine auf weiter Flur. Fragen Sie mal meine Besucher…:-). Und wie kann ich Ihnen sonst noch weiterhelfen? Liebe Grüße nach Ungarn. Christina

  9. grade eben hat herr roese in anderer sache von mir einen einspruch-kommentar erhalten. auch da lag er etwas neben der spur. und nun lese ich dieses. mags an seinem alter liegen oder an seinem von ihm angenommenen „fach-status“, er steht ziemlich allein auf weiter flur, das ist auch meine meinung. kann man ihm noch weiterhelfen ? sollte man ? lieben gruß

  10. grade eben hat herr roese in anderer sache von mir einen einspruch-kommentar erhalten. auch da lag er etwas neben der spur. und nun lese ich dieses. mags an seinem alter liegen oder an seinem von ihm angenommenen „fach-status“, er steht ziemlich allein auf weiter flur, das ist auch meine meinung. kann man ihm noch weiterhelfen ? sollte man ? lieben gruß

  11. Guten Tag wieder einmal,ich hätte mich kaum weiter mit dem „Rubensfaktor“ beschäftigt, wenn es nicht einen neuen Kommentar gegeben hätte. Also: Faktoren kann man so viele erfinden, wie man will – sie sind allerdings mathematisch nicht relevant – daran ändern auch die Meinungen Ihrer Besucherinnen und Besucher nichts. Auch das Zahlenwerk, das meinem Artikel zugrunde lag, ist unbestritten richtig. Vielleicht sollten wir uns mal darauf einigen: jeder kann seine eigene Welt schaffen, wie er sie gerne hätte – aber Daten und Fakten sind (wenn sie mögen, leider) auch nicht aus der Welt zu schaffen. Und allein auf weiter Flur stehe ich bestimmt nicht – schließlich tauschen die Fachleute ihre Fakten alle untereinander aus. Sie können ja mal lesen, was der „Große Singlebörsen-Vergleich“ dazu meint.Ob man mir noch helfen kann? Klar. Mit Fakten. Die liebe ich nun mal über alles.IhrGebhard RoeseIhr Gebhard Roese

  12. Guten Tag wieder einmal,ich hätte mich kaum weiter mit dem „Rubensfaktor“ beschäftigt, wenn es nicht einen neuen Kommentar gegeben hätte. Also: Faktoren kann man so viele erfinden, wie man will – sie sind allerdings mathematisch nicht relevant – daran ändern auch die Meinungen Ihrer Besucherinnen und Besucher nichts. Auch das Zahlenwerk, das meinem Artikel zugrunde lag, ist unbestritten richtig. Vielleicht sollten wir uns mal darauf einigen: jeder kann seine eigene Welt schaffen, wie er sie gerne hätte – aber Daten und Fakten sind (wenn sie mögen, leider) auch nicht aus der Welt zu schaffen. Und allein auf weiter Flur stehe ich bestimmt nicht – schließlich tauschen die Fachleute ihre Fakten alle untereinander aus. Sie können ja mal lesen, was der „Große Singlebörsen-Vergleich“ dazu meint.Ob man mir noch helfen kann? Klar. Mit Fakten. Die liebe ich nun mal über alles.IhrGebhard RoeseIhr Gebhard Roese

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.