iPhone Speicher erweitern: Anleitung für mehr Speicherplatz

Wie lässt sich iPhone Speicher erweitern? Nun, so direkt ist dies nicht möglich, vor allem nicht, weil der Speicher in den Geräten fest verbaut ist. Aber die Lösungen liegen auch nicht direkt beim iPhone selbst, sondern beim Zugriff auf die Cloud oder per Adapter. Drei Lösungen seien hier mal vorgestellt.

iPhone Speicher erweitern geht nur über externe Speicher also Festplatte anschließen oder übers Internet z.b. mit Dropbox.

Es gibt auch ganz praktische Adapter z.b. Zoomit damit kann man den Speicher mit einer SD-Karte erweitern.

iPhone Speicher erweitern: Was wird benötigt?

  • Dropbox
  • zoomIt
  • alternativ USB-Adapter + externe Festplatte

 

iPhone Speicher erweitern: So wirds gemacht!

1

iPhone Speicher erweitern per zoomIt

Speicher voll? Der zoomIt Adapter ermöglicht es Euch per SD-Karte den Speicher zu erweitern. Der größte Nachteil, mal von den rund 60 Euro Investitionskosten des Adapters abgesehen, ist das kleine hervorstehende Teil am unteren Ende eures iPhones. Hinzu kommen die Kosten für die SD-Karte eurer Wahl und den Anforderungen bzgl. der Speichermenge. Dafür ist die Menge des Speicherplatz um einiges größer auslegbar als beim nachfolgenden Konzept.

2

Dropbox – die Speicher-App

Für alles gibt es eine App und iPhone Apps geben uns hier ebenso eine entsprechende Lösung. Gegenüber der zoomIt Lösung auch kostenfrei bis zu einer gewissen Speichermenge. Der Nachteil bei Online Festplatten ist, dass ihr zum Abrufen eurer per Dropbox gespeicherten Daten, eine Internetverbindung benötigt. Dropbox bringt euch ansonsten in die Cloud. Bis zu 2GB werden euch auf euren Dropbox Account kostenfrei zur Verfügung gestellt und lassen sich, insofern ihr den ominösen Internetzugang habt, von überall auf den Planeten abrufen. Für 10 Dollar im Monat, oder 100 Dollar für ein Jahresabo, bekommt ihr Speicherplatz für bis zu 50GB. Für die doppelten Kostenbeiträge bekommt ihr auch doppelten Speicherplatz, also 100 GB. Jetzt könnt ihr alternativ noch Freunde einladen und so nochmal um bis zu 8 GB (pro Invite 250MB) kostenfrei Euren Account erweitern.

3

Wenn alle Stricke reißen

Und wenn beides nicht ausreicht, dann nehmt doch einfach den erstbesten USB-Adapter und schliesst eine größere externe Festplatte an. Wobei sich mir persönlich nicht unbedingt der tiefere Nutzen daraus erschliesst. Aber die Apfelwelt macht sowieso seine eigene Regeln. iPhone Speicher erweitern für Faule.

Tipps und Hinweise

  • Ihr könnt den Spass natürlich auch euren Bedürfnissen entsprechend kombinieren.
Schwierigkeitsgrad:  

Bild: Thinkstock, iStock, pressureUA

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.