Internationales und deutsches Steuerrecht

Deutsches Steuerrecht

Der Staat bekommt den Großteil seiner Einnahmen aus den Steuern. Wen wundert dabei die Regelwut im Steuerrecht? Die Steuergesetze sind häufig so, dass der Gesetzgeber gegen eigenes Recht verstößt oder die Verwaltung sie falsch anwendet. Die Folge ist die Anrufung der Finanzgerichte. Häufig haben die Gerichte das Steuerrecht so ausgelegt, dass die Steuerbürger zu ihrem Recht kamen. Der letzte große Fall war die Entscheidung um die Entfernungspauschale. Nicht nur die Menschen sind gleich, sondern auch die Ausgaben.

Internationales Steuerrecht

Häufig macht man sich bei Entscheidungen keine Vorstellungen, doch das Steuerrecht bestimmt was unter dem Strich bleibt. Lieber Überstunden oder einen Mini-Job? Vererben oder lieber schonmal was schenken? Selbständigkeit oder Arbeitnehmer sein? Sparvertrag, stille Beteiligung oder Aktien? Was wird aus dem Eigenheim? Vermieten oder verkaufen? Konsequenzen stehen im Steuerrecht! Gerade jetzt in Zeiten der Globalisierung wird auch das internationale Steuerrecht zunehmend bedeutender. Es ist sicherlich etwas einfacher aber dennoch sollte man sich damit auskennen um eventuelle Steuerersparnisse zu erreichen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.