Ingwer Kuchen: Rezept zum Film’Harold and Maude‘

„Harold und Maude“, die ungewöhnliche amerikanische Tragikomödie aus dem Jahr 1971 handelt von dem Jugendlichen Harold, der allein mit seiner Mutter lebt und deren Aufmerksamkeit durch schockierende Selbstmord-Inszenierungen zu erlangen hofft. Auf einer Beerdigung begegnet er der 79jährigen Maude, die ein sehr unkonventionelles Leben führt und kein Blatt vor den Mund nimmt. Die beiden freunden sich an und Harold verliebt sich sogar in Maude…

Ingwer Kuchen (in der deutschen Synchronisation als Ingwer Pastete bezeichnet) wird im Film mehrmals erwähnt und auch verspeist, z.B. in der folgenden Szene:

Maude: „Alles fertig. Ingwer-Pastete und Hafergrastee. Entschuldige, die Untertassen passen nicht ganz.“
Harold: „Das ist wirklich eine völlig neue Erfahrung für mich.“
Maude: „Oh, wunderbar. Probiere jeden Tag etwas neues aus. Schließlich wurde uns das Leben gegeben, um es zu entdecken und ewig dauerts nun mal nicht.“
Harold: „Sie sehen aus, als ob Sie ewig leben könnten.“

Film Rezepte wie das folgende sind natürlich nicht nur für einen Filmabend passend, sondern können auch auf Parties oder einfach beim Kaffeetrinken zum Einsatz kommen. Die Zubereitungszeit versteht sich ohne die Backzeit.

Ingwer Kuchen: Die Zutatenliste

Zutaten für Ingwer Kuchen

  • 200 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Speisestärke
  • 150 Gramm Zucker
  • 150 Gramm Puderzucker
  • 50 Gramm Kandierter Ingwer
  • 2 TL Backpulver
  • 100 g Butter oder Margarine
 

  • 1 Pk. Vanillinzucker
  • 2 Eier
  • 1 TL gemahlener Ingwer
  • 0,5 TL Zimtpulver
  • 0,5 TL Pimentpulver
  • 2 EL Zitronensaft

 

Ingwer Kuchen: Die Zubereitung

1
Rühren Sie für den Ingwer Kuchen  das Fett schaumig, geben Sie Zucker und Vanillinzucker löffelweise dazu und rühren Sie die Eier unter.

2
Mischen Sie Ingwerpulver, Mehl, Speisestärke, Backpulver, Zimt und Piment sieben Sie die Mischung über die Schaummasse. Rühren Sie sie nach und nach unter.

3
Hacken Sie den kandierten Ingwer fein und mischen Sie ihn unter den Teig.

4
Füllen Sie den Teig in eine gefettete Kastenform und backen Sie ihn etwa 60 Minuten lang.

5
Zum Abschluß überziehen Sie den Ingwer Kuchen mit einem Guß. Verrühren Sie dazu den Puderzucker mit Zitronensaft. Eventuell müssen Sie etwas mehr Zitronensaft nehmen. Sie können ganz nach Belieben auch etwas gemahlenen Ingwer in den Guß rühren. Dieser Ingwer Kuchen schmeckt ausgezeichnet zu schwarzem Tee oder Kaffee.

  Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Eine Meinung

  1. …Bitte mal die Zutatenliste checken! – Wo steht da „Fett“?

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.