In Windows 7 die Doppelklickgeschwindigkeit der Maus anpassen

Die Doppelklickgeschwindigkeit der Maus kann öfter mal natzen. Vor allem ältere Benutzer haben mit dem Doppelklick so ihre Schwierigkeiten. Auch unter Windows 7 ist das nicht anders.

Aber auch ältere Computer machen gerne Mätzchen, registrieren die Eingaben des Benutzers verzögert und erkennen dann beispielsweise den Doppelklick nicht. In diesem Fall ist es hilfreich, die Doppelklickgeschwindigkeit der Maus herunterzusetzen, damit der Rechner Klicks während eines längeren Zeitraums als zusammengehörig interpretiert.

Mit ein paar Klicks ist die Doppelklickgeschwindigkeit der Maus auch schon an Ihre Bedürfnisse angepasst.

Doppelklickgeschwindigkeit der Maus anpassen: So wirds gemacht!

1

Systemsteuerung

Gehen Sie auf Start → „Systemsteuerung“.
2

Maus

Öffnen Sie das Menü „Maus“.
3

Tasten

Dort müssen Sie unter den Reiter „Tasten“ gehen, dem ersten aller Reiter.
4

Doppelklickgeschwindigkeit

In der Mitte des Fensters unter der Überschrift „Doppelklickgeschwindigkeit“ ist ein Schieberegler von Langsam nach Schnell, mit dem Sie die Doppelklickgeschwindigkeit der Maus einstellen können. Je weiter der Regler rechts steht, desto mehr verkürzt sich die Zeitspanne, in welcher zwei aufeinander folgende Klicks als Doppelklick erkannt werden.
5
Auf dem Ordnerbild rechts daneben können Sie ausprobieren, ob Sie mit der Einstellung gut zurechtkommen. Wenn Sie kein schneller Klicker sind, legen Sie den Regler lieber nach links.
  Zeitaufwand: 1 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Eine Meinung

  1. Danke für den klasse Tipp.Dass meine Maus zu schnell war hat mich schon lange gestört.LGKathrin

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.