In Sky Heels laufen: Anleitung für die Super-Absätze

Bis zu 25cm und mehr ist das neue Ziel der High Heels Industrie, die sich den bitteren Namen Sky Heels ausgedacht hat, damit Höhenängste schon aufkommen können, bevor man überhaupt in den Schuhen steht. Um in Sky Heels laufen zu können, muss man schon etwas üben und vor allem gnädig mit dem Pensum sein, das man seinen Füßen täglich an Laufzeit aufdrängt. Mit den folgenden Tipps ist zwar nicht garantiert, dass Sie den Marathon mit Sky Heels laufen können, aber zumindest ein kleiner, eleganter Ausflug dürfte drin sein.  

in Sky Heels laufen: So wirds gemacht!

1

Schuhgröße

Lieber zu groß, als zu klein, denn – wirklich! – Sie wollen Ihre Zehen sicherlich behalten und sie werden es Ihnen danken, wenn sie nicht eingequetscht und mit dem Körpergewicht auf ihnen lastend in zu kleinen Schuhen stecken müssen.

2

Ausstopfen

Zeitungspapier, Watte oder Schaumgummi, sorgen Sie dafür, dass Sie einen sicheren Halt in den Schuhen haben und scheuen Sie sich nicht davor, vorne etwas aus zu stopfen. Das hält gerade bei spitz zulaufenden Schuhen die Zehen auch davon ab, sich allzu schmerzhaft zu verdrehen.

3

Sohle abnutzen

Nehmen Sie einen Schlüssel oder eine Gabel oder Ähnliches und zerkratzen Sie die Sohle ihrer Schuhe ein wenig, denn es wird schon so schwierig genug sein, In Sky Heels zu laufen, Sie müssen nicht noch auf ihnen herum schlittern, weil die Sohle glatt wie eine Spiegeloberfläche ist.

4

Lange Schritte vermeiden

Je höher der Schuh, desto kürzer der Schritt, auch wenn es bei den Models auf dem Laufsteg anders aussieht, gesünder und sicherer ist es, wenn man kurze Schritte macht.

5

Ballen zuerst

Gehen Sie nicht die ganze Zeit auf Zehenspitzen, das heißt, dass Sie das Gewicht beim Auftreten erst auf den Ballen verlagern und dann nach vorne auf die Zehen (so dass der Absatz zuerst den Boden berührt und dann die Schuhspitze). So vermeiden Sie nicht nur „Gestampfe“, sondern Ihre Füße werden etwas entlastet (aber nur etwas, es sind immerhin Sky Heels und die können einfach nicht bequem sein). Achten Sie auch darauf, dass Ihre Füße voll im Schuh aufliegen, auch wenn man teilweise denkt, dass man sicherer geht, wenn man auf Zehenspitzen steht, es steigert das Risiko zu stolpern und strengt noch mehr an.

6

Bauchmuskeln anspannen

Wenn Sie aufrecht in Sky Heels laufen, wird sich das wahrscheinlich sowieso einrichten, aber so können Sie auch nachprüfen, ob Sie wirklich gerade stehen. Wenn Ihre Bauchmuskeln angespannt sind, werden Sie automatisch eine bessere Pose einnehmen.

7

Waden anspannen

In einem sicheren Gang liegt das Geheimnis der Anspannung der Waden, weshalb es gerade für Neulinge etwas dauern kann, bis die Füße nicht mehr wackeln, denn es ist anstrengend und muss ordentlich trainiert werden.

8

Hüfte und Oberschenkel entspannen

Lassen Sie die Hüften locker, entspannen Sie die Oberschenkel, wenn Sie in Sky Heels laufen, kommt es viel mehr auf die Bauch- und Wadenmuskulatur an, die angestrengt werden muss. Wenn Sie die Hüften zu sehr anspannen, wirkt Ihr Gang schnell plump. Lassen Sie also ruhig ihre Hüften kreisen, es hat schon seinen Grund, warum dieser Gang als besonders sexy angesehen wird.

9

Füße dicht beieinander

Man vermisst seine Turnschuhe, sobald man merkt, wie eingeschränkt die Eleganz hoher Schuhe ist, denn sobald man nicht in einer Linie geht und die Füße bestenfalls dicht nebeneinander aufsetzt, sieht man schnell – selbst wenn man sicher geht – wie ein Bauerntrampel aus. Übrigens kann man versuchen, die Füße voreinander abzusetzen, aber das ist tatsächlich etwas schwieriger, sollte daher also nicht gleich zum Anfang probiert werden. Es reicht, wenn die Füße dicht beieinander stehen.

10

Üben, üben, üben

Bevor Sie auf der Shopping Meile Schaulaufen gehen, üben Sie zu Hause und probieren Sie alle möglichen Varianten aus. Hinsetzen, aufstehen, Treppen steigen, trippeln, gehen, (langsam) laufen, probieren Sie auch verschiedene Unterlagen aus (Stein, Teppich, Laminat), ihre Wohnung, bzw. Ihr Hinterhof sind Ihre Bühne.

11

Extraschuhe

Zu guter Letzt, kein Gehtipp, dafür ein Geschenk an Ihre Füße: packen Sie ruhig ein Paar normale, flache Ballerinas ein (die möglichst zum Outfit passen), für den allerhöchsten Notfall, dass Sie und Ihre Füße es nicht mehr aushalten. Sky Heels sind nicht für einen Abend unterwegs, noch fürs Tanzen gedacht, sondern vielmehr für sehr kurze Auftritte, bei denen man möglichst lange sitzen kann.

Schwierigkeitsgrad:  

Eine Meinung

  1. hallo,

    die blauen schuhe auf dem foto sind der hammer!!!

    wo kriegt man die her?

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.