Impfpass – Vor dem Urlaub Impfungen checken

Der Impfpass dokumentiert den genauen Verlauf von Impfungen, wann man hat welche schleifen lassen und welche man außerhalb der Grundimmunisierung hat machen lassen. Auch für den Urlaub kann der Impfpass nötig sein.

Impfpass überprüfen, dann reisen

Möchte man beispielsweise in ein Land reisen, dass bestimmte Impfungen erforderlich macht, wie zum Beispiel Masern oder Diphtherie, sollte man zunächst einmal den Impfpass checken ob nicht vor der Abreise noch eine Auffrischung nötig ist. Auch Hepatitis sollte vor den meisten Reisen besonders in südliche Länder schon einmal geimpft worden sein.

Andere Impfungen können zum Beispiel gegen Gelbfieber oder Japanische Enzephalitis nötig sein. In verschiedenen Ländern wird auch eine Tollwut-Impfung empfohlen. Insbesondere bei Kindern herrscht eine große Ansteckungsgefahr, weshalb ein Besuch beim Kinderarzt stets vor einer Reise in Angriff genommen werden sollte.

Impfpass als Nachweis für Impfstatus

Manche Länder fordern Einblick in die Impfunterlagen bei der Einreise. Besonders in Gelbfieber-Gebieten wird nach einer Schutzimpfung gefragt. So zum Beispiel in Benin, Kongo, Guinea und Costa Rica und Bolivien, wie das Auswärtige Amt auf seiner Webseite mitteilt.

Sollte eine Einreise innerhalb von 10 Tagen nach einem Besuch in einem Gelbfieber-Gebiet in ein anderes Land erfolgen, zum Beispiel nach Australien muss auch hier ein Impfschutz nachgewiesen werden, der belegt, dass man gegen die Krankheit immunisiert wurde.

Auch Prophylaxen zum Beispiel gegen Malaria werden in den Impfpass eingetragen, wichtig dabei ist, dass das Dokument immer von dem Arzt unterschirieben sein muss, sonst ist ein Impfpass nicht gültig.

Impfpass für Haustiere muss mitgeführt werden

Sollte man Haustiere mit sich führen wollen muss man nicht nur manchmal mit Quarantäne-Aufenthalten rechnen, auch der Impfstatus wird in der Regel bei den meisten Ländern überprüft. Meist zur Eindämmung von Tollwut, diese Verordnung gilt EU-weit genauso wie zum Beispiel für Amerika.

Auch wenn in vielen Ländern die Einreise ohne einen Impfpass möglich ist, kann man sich auf den Seiten des Auswärtigen Amts eingehend darüber informieren. Ärgerlich ist, wenn man nicht einreisen kann weil Impfpass oder Impfungen fehlen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.