How it should have ended: Die Top 10 Alternativ-Enden für Filme

„Sometimes movies don't finish the way we'd like“. Offensichtlich steht der Satz für die Motivation der kreativen Filmbastler. Ihre alternativen Enden für den Herrn der Ringe, für Matrix oder Scream, erfreuen sich bei Youtube großer Beliebtheit.Zwar erfährt man auf der Website recht wenig über die Hintergründe, eine kurze Passage zur Geschichte der Firma gibt dann aber doch Aufschluss.

How It Should Have Ended – Hintergründe

2005 führte ein Gespräch zwischen den Freunden Daniel und Tommy zur Idee für alternative Filmenden – die „Spoofs“ (Parodie, Ulk) waren geboren, schlechte Film-Enden sollten demnach nicht ungestraft davon kommen (wobei seither auch an Filmen gebastelt wird, gegen deren Ende eigentlich wenig auszusetzen ist). Kurzerhand stieß Tina Alexander zum Team hinzu, sie arbeitete mit Daniel Baxter zuvor bereits an einigen animierten Kurzfilmen. „How Matrix Revolutions Should Have Ended“ war der erste fertiggestellte Clip.Von da an ging es stetig aufwärts.

Übers Radio, das Fernsehen und vor allem das Internet erreichten die Schöpfer eine immer größere Öffentlichkeit, für „How Superman Should Have Ended“ gewannen sie in der Kategorie „Best Internet Parody“ die Screem Awards bei Spike TV. Seit 2009 ist die Firma an die Produktionsfirma Starz Digital Media gebunden. Und bevor gleich der Aufschrei losgeht, dass auch die nächsten Kreativen sich für ein bisschen mehr Geld verkauft hätten, abwarten: Seither schaffen es Baxter, Watson und Co. monatlich einen neuen Clip zu produzieren – es gibt schlimmere Kooperationen. Hier die besten Clips.

How it should have ended: Die Top 10

1

Harry Potter

Jeder weiß, Harry und Dumbledore hätten es viel besser machen können. Statt zu warten bis der böse Voldemort wieder unter den Lebenden weilte, hätten sie auch einfach vorher schon die Gegenstände, die er zum Überleben brauchte, vernichten können. Oder noch besser – vielleicht hätte ihn Dumbledore auch einfach selbst besiegen können, statt sieben Bücher zu warten und einen kleinen Jungen seine Drecksarbeit machen zu lassen.
[youtube YsYWT5Q_R_w]
2

Predator

Na gut, vielleicht hatten die Soldaten in der ersten Installation der Predator-Reihe nicht gerade viele Optionen was den Umgang mit dem Monster anging. Es ist schon schwer, wenn man von einem fortschrittlichen Supermonsterjäger aus der Zukunft gejagt wird. Aber Arnie und das Mädchen haben es geschafft. Warum also nicht auch andere? Die Antwort und andere gibt es hier.
[youtube fp9DHzgr758]
3

Jurassic Park

Bei diesem Film bleiben viele Fragen offen: Wie kam der T-Rex in die Eingangshalle? Warum haben die Helden keine Waffen benutzt? Warum heuert man den dicken, nutzlosen und nervigen Dennis Nedry an, der am Ende alle und sich selbst dem Untergang weiht? Und vor allen Dingen: Warum würde man einen T-Rex klonen wollen?
[youtube xQrRg3LtjXY]
4

Star Wars Episode IV

Das hätte Darth Vader aber besser machen können: Den Todesstern ein bisschen besser ausrüsten, mehr Kampfflieger raus schicken oder einfach den Millenium Falcon nicht entwischen lassen. So haben sie zwar die wenigen Rebellen finden können, hat dem Imperium aber nichts genützt…
[youtube zzoeEdW-EDQ]
5

Star Wars Episode V

Als Follow-up musste ja Teil 2 kommen. Bei dem ganzen Familiendrama rund um die Jedi Ritter hätte alles auch anders verlaufen können. Yes I have altered the agreement. Pray that I do not alter it any further!
[youtube 6L8b1zPE0-Y]
6

Star Wars Episode VI

Natürlich konnten wir da einfach den dritten Teil auslassen. Aber das wars mit Star Wars. Versprochen. Zumindest für die nächsten 30 Jahre. Hier wird der letzte Teil der Trilogie analysiert, und ein bisschen über George Lucas Veränderungen an der Neuausgabe gelästert. Gut so!
[youtube zdukWtJwlPU]
7

Iron Man

Wer sich so von seinen Kollegen verarschen lässt wie Tony Stark, der verdient auch ein paar Witze auf seine Kosten. Am interessantesten ist hier aber die Superheldenversammlung am Ende. Einfach schauen und genießen!
[youtube adW46gsMTXM]
8

Herr der Ringe

Wenn ein Film jemals eine lange Handlung hatte, dann die Herr der Ringe-Trilogie. Sie hatten Magie, mächtige Armeen und alle möglichen fliegenden Kreaturen. Aber was machen sie mit dem einen Ring, der das Schicksal der ganzen Welt entscheidet? Geben es einem Zwerg…
[youtube 1yqVD0swvWU]
9

The Dark Knight

Der zweite der Christopher Nolan Batman Filme musste auch für ein paar Lacher herhalten. Wiedereinmal überzeugt am Ende die Szene im Cafe, aber der Weg dorthin ist ebenfalls klasse. Warum? Because I'm Batmaaaan!
[youtube seBpXt8_6xs]
10

The Terminator

Wenn sie die Technologie haben, um einen Roboter zu schicken, warum dann nicht gleich eine ganze Armee? Man könnte auch viel früher anfangen, zum Beispiel als Sarah Conner noch ein Kind ist. Dann könnte man vielleicht auch gleich die Gesangskarriere verhindern…
[youtube bBBw9E2Q_aY]

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.