Horst Schlämmer – Isch kandidiere

Horst Schlämmer, der schmierige Reporter aus Grevenbroich, geht in die Politik. Mit Wahlversprechen und einem Wahlprogramm-Punkten, die den Menschen in diesem Lande wirklich aus dem Herzen sprechen, will er seine HSP (Horst-Schlämmer-Partei) an die Spitze der Regierung bringen.

Hape Kerkeling als Kanzlerkandidat

Wahnsinnig originell ist der Kunstcharakter von dem ansonsten genialen Kerkeling nicht unbedingt: Mit der Figur des irgendwie unangenehmen Reporters beschreitet er die von Martin Short und dessen „Jiminy Glick“ ausgetretenen Pfade – mit dem Unterschied, dass in Amerika jeder TV-Persönlichkeiten wie den fetten Glick kennt, hierzulande ein Typ wie Schlämmer eher selten im Fernsehen erscheint.

Und auch mit den fingierten Interviews, bei denen der stressige Interviewpartner Prominente und Politiker hereinlegt, befindet sich Horst Schlämmer immer im Windschatten von Sacha Baron Cohen (Borat und Brüno) und Stephen Colbert (The Daily Show und The Colbert Report). Dennoch hat die schnauzbärtige Figur von Hape Kerkeling unzählige Fans, so dass der Schritt ins Kino nur logisch war.

Horst Schlämmer kommt ins Kino

Und der Erfolg gibt ihm Recht: Für seinen Auftritt als Schlämmer bei „Wer wird Millionär?“ bekam Kerkeling sogar den Deutschen Fernsehpreis und den Deutschen Comedypreis 2006. Über „Horst  Schlämmer – Isch kandidiere“ ist bisher allerdings noch nicht viel bekannt. Der Trailer jedenfalls generiert sich als typische Werbekampagne zur Bundestagswahl.

Neben dem beliebten Moderator werden Simon Gosejohann, Maren Kroymann und Alexandra Kamp im Film mitspielen. Angelo Colagrossi führte Regie beim neuesten Vehikel für Hape Kerkeling, das am 20.08.2009 in die Kinos kommt.

[youtube 9PRu7Vvi2eE]

6 Meinungen

  1. Die neue Aktion von Hape Kerkeling jetzt einen auf Kanzler zu machen finde ich
    Ultra komisch. Mal sehen wen er da so alles bei auf den Schlips tretet.
    Ich freue mich endlich mal wieder etwas Stimmung 🙂

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.