Hertha BSC – Benfica Lissabon in der Europa League

Dank des Gruppensieges in der EL-Vorrunde haben die Portugiesen den Vorteil des Rückspiels im eigenen Stadion Estádio da Luz am 25.02.2010. Zuvor stehen sich beide Mannschaften im Berliner Olympiastadion am 28.02 zum Hinspiel gegenüber. Sollte sich nach beiden Spielen die Hertha durchsetzen, so würde man im Achtelfinale auf den Sieger der Partie FC Kopenhagen und Olympique Marseille treffen.

EL: Hertha BSC – Benfica Lissabon: Fakten

Zum bisher einzigen Duell beider Mannschaften kam es in der vergangenen Saison in der Gruppenphase des UEFA-Cups. In Berlin trennte man sich nach einem Tor vom schmerzlich vermissten Torjäger, Marko Pantelic, 1:1 unentschieden. Für die portugiesischen Serienmeister traf Angel di Maria zum zwischenzeitlichen Führungstreffer.

Prunkstück des größten Sportvereins der Welt mit 200.000 Mitgliedern ist die Offensive. Mit Javier Saviola, Angel die Maria und Òscar Cardozo kommen die Portugiesen in der heimischen Superliga auf eine Torquote von annähernd 3 Toren pro Spiel.

Hertha und Benfica – Der Weg ins EL-Sechzehntelfinale

Zu Beginn der Gruppenphase sah es für die Berliner nahezu identisch aus, wie in der Fußball-Bundesliga. Nach drei Spielen und einem Punkt sah man sich ebenso am Ende der Tabelle wieder. Doch mit dem 3:2 Sieg in Heerenveen konnte man wieder neue Hoffnung schöpfen und mit dem gewonnenen Selbstbewusstsein die letzten beiden Spiele gegen Ventspils und Sporting Lissabon ebenso für sich entscheiden.
Hingegen setzte sich Benfica eindrucksvoll mit 15 Punkten gegen den FC Everton, AEK Athen und BATE Borisov durch. Höhepunkt dabei war ein 5:0 gegen die „Toffees“ vom FC Everton.

Sechzehntelfinale für Selbstbewusstsein und Verstärkungen

Das Erreichen der Runde der letzten 32 wirkt sich mit den Mehreinnahmen von circa einer Million Euro nicht nur in finanzieller Hinsicht positiv aus, sondern auch auf das Selbstbewusstsein der Mannschaft, welches in den vergangenen Monaten beileibe nicht das größte war.

Eine Meinung

  1. Was die zeigen ist peinlich für die Bundesliga ! Hertha muss endlich raus. Sowas schlechtes selten gesehen. Die Gegner die die hatten waren die lächerlichsten im europäischen Geschäft. Und die Leistung der Hertha war eines baldigen Absteigers würdig. Viel Spass Hertha nächstes Jahr gegen Union !

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.