Helmut Kohl: Der ewige Kanzler

Helmut Kohl ist als der Kanzler der Einheit in die Geschichte eingegangen. Doch nicht nur durch dieses Ereignis, auch als Bundeskanzler mit der längsten Amtszeit hat er die Geschicke der Bundesrepublik von 1982 an geprägt.

Als er nach sechzehn Jahren im Amt gegen Gerhard Schröder bei den Wahlen 1998 verlor, war Helmut Kohl ein Platz im Pantheon der wichtigsten deutschen Politiker sicher – auch wenn seine Regierung und seine Entscheidungen durchaus kontrovers diskutiert wurden und oftmals auf wenig Gegenliebe stießen.

Helmut Kohl ist der Kanzler mit der längsten Amtszeit

Für CDU-Anhänger und das konservative Lager war Helmut Kohl eine Lichtgestalt, seine Politik geradezu eine Offenbarung. Seine linksgerichteten Gegner inklusive dem Spiegel konnten für den großen Mann aus Oggersheim vor allem beißende Kritik und hämischen Spott finden – Helmut Kohl hat im extremen Maße polarisiert.

Zu seinen Errungenschaften zählen vor allem eine ebenso scharf kritisierte Außenpolitik, maßgebliche Entscheidungen zur Deutschen Einheit und das kontroverse Vorantreiben einer Europapolitik, die in direkter Linie zur Euro Währung führte.

Helmut Kohl hat nicht nur mit seiner Politik, sondern auch mit seiner typischen und oft parodierten Sprechweise, seinem bestimmten Auftreten und auch mit seiner physischen Erscheinung große Teile der 80er und 90er Jahr geprägt.

Kabarettisten und Satiriker konnten alleine auf seiner Person fast die gesamten 16 Jahre von Kohls Amtszeit ganze Programme gestalten und so gut wie kein anderer Politiker wurde in dermaßen starker Frequenz Zielscheibe für Spott und Polemik. Wäre sie ein Maß für die Dauer, die ein Politiker im Amt verbliebe, so könnte man mutmaßen, dass Helmut Kohl schon vor der ersten Wiederwahl den Kanzlerplatz hätte räumen müssen.

Der Altkanzler hatte am 03.04.2010 seinen 80. Geburtstag

Zwölf Jahre nach seinem Abschied als Kanzler – wobei sich der Pfälzer zu diesem Zeitpunkt noch nicht aus der Politik vollends verabschiedete – spaltet Helmut Kohl noch immer die Lager in herbe Kritiker und himmlische Befürworter.

Hier ein video zur Amtablösung im Jahre 1982:

[youtube EIbDSeueUCg]

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.