HanseNet DSL und Alice Internetflatrate

Die HanseNet Telekommunikation GmbH

Das Unternehmen HanseNet

Die hundertprozentige Tochter der Telecom Italia firmiert als
HanseNet Telekommunikation GmbH.

Kennzahlen (Stand 2008):
– 2,344 Millionen DSL-Kunden
– 2.300 Mitarbeitern
– 1,19 Milliarden Euro Umsatz
– nach Größe Platz vier in Deutschland

HanseNet unterhält in etwa 150 deutschen Städten eigene Infrastruktur. In weiteren Ge-
bieten greift HanseNet auf die Netze ihrer Partner Telefonica und QSC, sowie auf Bit-Stream Zugänge der Deutschen Telekom zurück. In Hamburg wird eine Glasfaser-Infra-
struktur mit Zugängen von bis zu 100Mbit/s betrieben.

Hansenet Alice und Internetflatrate

Endkunden kennen HanseNet in erster Linie unter der Marke Alice, die Marke Sparkle
wendet sich an Geschäftskunden. HanseNet als eigenständige Marke tritt nicht mehr in
Erscheinung. Darüber hinaus nutzt HanseNet seit der Übernahme 2007 die Marke AOL
Deutschland.

HanseNet bietet unter den Marke Alice und Sparkle Internetflatrate mit und ohne
Festnetztelefonie an. Eine Besonderheit stellen Alice Produkte mit monatlicher Künd-
barkeit da. Unter Alice Mobil vertreibt HanseNet Mobilfunkkarten im O2 Netz. Bei aus-
reichender Bandbreite kann über Alice ein IP-TV-Angebot bezogen werden. Hansenet
betreibt ein Portal und Freemail-Dienste unter der Marke aol.de.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.