Haare selber tönen oder färben: Anleitung und Tipps

Haare und Haarfarbe prägen in großem Maße den ersten Eindruck, den jemand von uns gewinnt. Als Rahmen um unser Gesicht stehen sie immer im Fokus des Betrachters.

Doch nicht in jedem Fall haben wir von Geburt an unsere Wunschhaarfarbe, so dass wir sie uns in der Regel bei einem Friseur anders färben können. Aber der Friseur ist nicht die einzige Option, wenn wir Lust auf eine neue Haarfarbe bekommen.

Haare selber tönen oder färben – Die Auswahl an Produkten ist gigantisch

Der Markt bietet eine große Auswahl an Colorationen für die eigenen Haare. Es gibt eine breite Palette an Haarfarben und an integrierten Pflegestoffen. Mittlerweile sind sogar die Techniken so unterschiedlich, dass es für jeden durchaus machbar ist, seine Haare selber tönen oder färben zu können. Es gibt eine große Vielfalt, die über Aufsatzbürsten bis hin zu Mousse führt, mit denen man seine Haarfarbe auffrischen oder ganz anders gestalten kann.

Wird ein professioneller Haarstylist also zumindest in der Hinsicht immer überflüssiger? Generell lässt sich sagen, dass ein perfektes Farbergebnis und die fachgerechte Kolorierung nur Ihr Friseur hin bekommt. Zwar sind die heutigen Colorationen in vielen Fällen auch sehr vorzeigbar, doch haben Sie bei einem professionellen Coiffeur auch immer die Garantie, dass es auf jeden Fall gelingt, bzw. eventuelle Fehler direkt vor Ort behoben werden.

Dennoch gibt es auch ein paar Tipps, die Sie auf jeden Fall beachten sollten, wenn Sie Ihre Haare selber tönen oder färben wollen.

Haare selber tönen oder färben: So wirds gemacht!

1

Nur gesundes und ungefärbtes Haar kann koloriert werden

Oberste Regel für den Fall, dass Sie Ihre Haare selber tönen oder färben wollen lautet: Nur gesundes und bislang ungefärbtes Haar ist für eine Colorierung geeignet. Ansonsten könnten Sie im schlimmsten Fall eine böse Überraschung erleben, da Ihr anstatt eine zarte Tönung eine scheckige und ungleichmäßige Farbe angenommen hat.
2

Bedachte Farbauswahl

Bei der Farbauswahl sollten Sie auf jeden Fall darauf achten, dass Sie eine Farbe auswählen, die Ihren Typ nicht völlig verändert. Hierzu müssen Sie auch auf Ihren Teint in die Auswahl mit einbeziehen. Generell ist von einem Umfärben auf eigene Faust von hellen auf dunkle Haare und umgekehrt unbedingt abzuraten. Hier kann einiges schief gehen!
3

Graues Haar – Aufgepasst!

Gerade bei ergrautem Haar ist Vorsicht geboten. Hier können Ihre grauen und pigmentarmen Haare bei unsachgemäßer Anwendung sehr schnell zu einem roten „Feuerhelm“ mutieren.
Grauem Haar kann eine Silbertönung oder eine ganz leichte Blauspülung neues Leben einhauchen.
4

Packungsanleitung auf jeden Fall genau beachten!

Halten Sie sich bei gekauften Colorationen in jedem Fall immer an die beiliegende Gebrauchsanleitung.
Die Färbung wird in der Regel auf das trockene Haar verteilt. Hierzu ziehen Sie Scheitel für Scheitel und tragen die Farbe mit einem Pinsel oder gegebenenfalls mit einer Applikation etc. auf.
Nach gleichmäßigem Auftragen durchziehen Sie Ihr Haar noch mit einem Kamm. Nun beachten Sie dann präzise die Einwirkungszeit. Eventuell entstandene Farbkleckse müssen Sie sofort mit einem feuchten Wattebausch entfernen, da sich Ihre Haut sonst unschön verfärbt.
Vor dem Auswaschen der Haare schäumen Sie Ihr Haar nun noch einmal unter Zugabe von etwas warmen Wasser mit Ihren, in Plastikhandschuhen gehüllten Händen durch. Spülen Sie das Haar anschließend so lange aus, bis keinerlei Farbreste mehr im Haar vorhanden sind. Waschen Sie es dann noch einmal mit einem milden Shampoo nach und tragen Sie danach die in der Regel beiliegende Spülung auf, damit Ihr Haar wieder geschmeidig wird.  
5

Coloration vorher testen

Damit Sie vorab schon eine Vorstellung darüber bekommen, wie die neue Haarfarbe an Ihnen aussehen wird, sollten Sie vor dem Färbevorgang zunächst eine kleine Strähne Ihres Haares färben.
So schließen Sie auch eventuell auftretende Allergien aus.
6

Ansatz NICHT selbst nachfärben

Verzichten Sie auf eigenständiges Färben Ihres Ansatzes. Hier haben oft selbst erfahrene Profis Probleme damit, die exakte Nuance nahtlos anzuknüpfen.

Eine Meinung

  1. oh gott , ich bin dir soo dankbar!
    Meine neune haarfärbung ist richtig gut gelungen als die letzte,
    da ich hier mal alles beachtet habe!
    DANKE DANKE DANKE – echt guter Beitrag 🙂

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.