Google kauft YouTube

Google hat es wieder einmal geschafft, seine marktbeherrschende Stellung auszbauen. Auch andere Online-Videoangebote boomen derzeit; doch ist YouTube – mit einem auf fast 50 Prozent geschaetztem Marktanteil – fuehrend vor dem bisherigen Angebot von Google mit 23%.

Problematisch ist im Zusammenhang mit den Videos immer oefter die Frage nach Urheberrechten, wenn bspw. urheberrechtlich geschuetzte Musik in den Videos verwendet wird, oder Video-Music-Clips bekannter Kuenstler direkt bei YouTube eingestellt werden. Der nun mit der Uebernahme erreichte hohe Marktanteil duerfte Google in eine deutlich bessere Position hieven, was Verhandlungen mit den Rechteinhabern und -Verwertern angeht.

Das Medium nutzend wurde die Uebernahme in einem Video dokumentiert, in dem sich die Gruender Chad Hurley und Steve Chen hierzu aeussern:

[persoenliche Meinung ON]

Nachdem der Kaufpreis immerhin das 35-fache des aktuellen Lottogewinns betraegt, hatte man an dieser Stelle sicherlich ein professionelleres Video erwartet, aber vielleicht soll die miserable Qualitaet und Kamerafuehrung ja nur die User beruhigen: Alles bleibt beim Alten … [OFF]

-m*sh-

Keine Meinungen

  1. Glückwunsch und in eigener Sache:Chefarztfraus Zimechnoorbia™ steht jetzt auch zum Verkauf!Chefarztfrau

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.