Geschenkidee Valentinstag: Kreative und romantische Einfälle

Die Geschenkidee zum Valentinstag fällt oftmals nicht leicht: Bestimmte Dinge sind zu abgedroschen, andere zu bedeutsam, mit weiteren nimmt man sich für die anderen Tage des Jahres, an denen man seine Liebe feiert, wie Jahrestagen, Hochzeitstagen, Geburtstage oder selbst Weihnachten, doch gehörig den Wind aus den eigenen Segeln. Hier ist Kreativität gefragt und ein wirklich guter Einfall, der auf den Punkt kommt, kann den Tag retten.

Geschenkidee Valentinstag: Liebe und Zuneigung zeigen, ohne kitschig zu werden

Die Klassiker der Geschenkideen ist noch immer Blumensträuße und Pralinen zu schenken. Auch wenn beides gern gesehen wird, kann man sich durchaus mit einem kreativen Einfall steigern. Ein geschenkter Wellness-Tag, im selbstgestalteten Umschlag präsentiert, eine Einladung zum Candle-Light-Dinner oder personalisierte Geschenke, auf denen der Name des oder der Liebsten oder eine Widmung verewigt sind, können den Tag der Verliebten perfekt machen.

Romantische Geschenke zum 14. Februar müssen nicht kitschig sein Eine hübsche Idee ist auch immer, Erinnerungsstücke an die gemeinsame Zeit in einem entsprechenden Rahmen zusammenzustellen: Ein Fotoalbum beispielsweise oder eine CD mit für die Beziehung bedeutsamen Liedern, eine Collage oder eine Sammlung von Briefen können weitaus mehr aussagen, als überteuerte Produkte, die dabei unpersönlich sind.

Mit kreativen und romantischen Einfällen eine Freude machen

Der Valentinstag wird auch in Deutschland immer beliebter. Kannte man den Feiertag vor noch wenigen Jahren ausschließlich aus amerikanischen Fernsehserien und durch die Probleme von Charlie Brown in den „Peanuts“, an diesem Tag keine Karte zu bekommen, so hat er sich nunmehr auch hierzulande etabliert. Zynische Zeitgenossen führen vor allem den gesteigerten Verkauf von Blumen an und sicherlich sollte die Bestätigung der Liebe und Zuneigung nicht nur auf einen festgeschriebenen Tag beschränkt sein.

Trotzdem tut es gut, auch an diesem speziellen Feiertag sich etwas besonderes für seinen Partner auszudenken und mit einer gute Geschenkidee zum Valentinstag eine Freude zu machen.

5 Meinungen

  1. Also, ich finde, der Valentinstag hat etwas von einem Hallmark Holiday. Das zelebriert die Industrie, dass wir möglichst viele Blumen, Karten und sonstiges kaufen sollen. Dabei finde ich genau die Idee, etwas selbstgemachtes zu schenken, viel besser. Denn kaufen kann ich alles, aber meine Zeit, die ich in etwas selbstgemachtes stecke, zeigt umso vieles mehr, wie wichtig mir die Beziehung ist. Mein Vorschlag: Selbstgebackener Kuchen, ein romantisches Überraschungsfrühstück, selbstgemacht Wellness-Tag mit Badekugeln und Massageöl.

  2. Also, ich finde, der Valentinstag hat etwas von einem Hallmark Holiday. Das zelebriert die Industrie, dass wir möglichst viele Blumen, Karten und sonstiges kaufen sollen. Dabei finde ich genau die Idee, etwas selbstgemachtes zu schenken, viel besser. Denn kaufen kann ich alles, aber meine Zeit, die ich in etwas selbstgemachtes stecke, zeigt umso vieles mehr, wie wichtig mir die Beziehung ist. Mein Vorschlag: Selbstgebackener Kuchen, ein romantisches Überraschungsfrühstück, selbstgemacht Wellness-Tag mit Badekugeln und Massageöl.

  3. Wow, das klingt echt nach einem superguten Zock! Vor allem finde ich diesen „japanischen Stil“ total ansprechend. Wenn auch inhaltlich nicht wirklich vergleichbar, erinnert es mich doch ein wenig an Devil May Cry.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.