Gemüsepaprika

Die unterschiedlichen Farben haben nichts mit der Reife zu tun. Mild im Geschmack sind gelbe Sorten, sehr fruchtig die roten und am schärfsten die grünen. Aus den Niederlanden kommen auch schwarze Paprikasorten, die jedoch durch Kochen ihre Farbe verlieren. Die blaßgelben Schoten aus Ungarn sind mild und ideal zum Rohessen. Paprika sind besonders reich an Vitamin C, sie enthalten mit 340 mg/100 g zehnmal soviel Vitamin C wie Zitronen. Paprikaschoten sind ganzjährig zu bekommen, besonders preiswert und aromatisch sind sie aber von August bis Oktober aus dem Freilandanbau.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.