Geldgeschenke zur Hochzeit

Was, wenn die Brautleute keine besonderen Wünsche geäußert haben und auch keine sogenannte „Hochzeitsliste“ verwenden? In solchen Fällen sollte man sich für ein Geldgeschenk entscheiden.

Geld als Geschenk fürs Brautpaar

Tatsächlich wird es keineswegs als unhöflich empfunden, wenn anstatt eines traditionellen Geschenkes zur Hochzeit ein Geldpräsent überbracht wird. In manchen Fällen ist sogar bereits eine Tradition daraus geworden, und das frischgebackene Ehepaar verwendet die Geldgeschenke, um einen Teil der meist sehr kostspieligen Hochzeitsfeier oder der Flitterwochen zu bezahlen.

Zur Hochzeit mit Geldpräsent

Das Überreichen von Geld als Hochzeitsgeschenk muss gar keine langweilige Angelegenheit sein: Es gibt viele Möglichkeiten, Geldgeschenke so phantasievoll zu gestalten, dass man sich von der Masse abhebt – in der Tat sollte man nicht einfach nur einen Geldschein in einen Umschlag stecken.

Heute gibt es sogar zahlreiche Bücher, die sich mit eben diesem Thema beschäftigen und einem Bastel- oder andere Gestaltungs-Tipps an die Hand geben, wie man ein Geldgeschenk einfallsreich verpackt.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.