GB-Teamcheck: VfL Wolfsburg

In der VW-Stadt soll eine neue Ära anbrechen. Nach Jahren der großspurigen Champions League-Ankündigungen sollen jetzt Taten folgen. Mit Felix Magath verpflichteten die Wölfen einen neuen starken Mann, der Wolfsburg ins internationale Geschäft führen soll. Seine Autorität, seine Beziehungen und sein Training soll den Erfolg nach Niedersachsen bringen.

Dafür haben die Wölfe groß eingekauft.

Ricardo Costa soll mit seiner internationalen Erfahrung (FC Porto) die Defensive stärken und von hinten die Befehle geben. Ein Topeinkauf, der sich an diesem Wochenende jedoch verletzte und mehrere Monate fehlen wird. Jetzt müssen wieder die alten Bekannten (Madlung, Möhrle, Quiroga) einspringen, unterstützt von Marcel Schäfer, der von 1860 München kommt.

Im Mittelfeld erhält Marcelinho tatkräftige Unterstützung, besonders auch im technischen Bereich. Daniel Baier, Ashkan Dejagah und Vlad Munteanu haben bei ihren alten Vereinen schon bewiesen, dass sie die spierlerische Qualität der Wölfe steigern können. Sascha Riether, Alexander Laas und Christian Gentner dürften die Angriffe aus der Defensive ankurbeln.

Edin Dzeko und Sergiu Radu bilden das neue Angriffsduo. Beide haben in der Vorbereitung schon bewiesen, dass sie wissen, wo das Tor steht. Hanke sollte schnell vergessen sein. Der Torriecher von Stoßstürmer Klimowicz muss erstmal ersetzt werden.

Was aufhält ist die deutliche Affinität zu jungen, entwicklungsfähigen, deutschen Spielern. Dadurch sollte die Integration schnell vonstatten gehen. durch den neuen Konkurrenzkampf sollten sich auch Spieler aus dem alten Kader noch einmal steigern können. Christopher Lamprecht wird diese Rolle zugetraut.

Die Aufbruchstimmung durch die Verpflichtung von Felix Magath tut dem Verein und seinem ganzen Umfeld gut. In der Offensive sind die Wolfsburger bestens aufgestellt. Defensiv sehe ich noch einige Schwächen. Die Verletzung von Costa wiegt da doppelt schwer.Trotzdem wird Magath eine körperlich fitte Mannschaft mit Drang nach vorne auf den Platz schicken. Mein Tipp: 8.

Eine Meinung

  1. Dumm nur, dass sich jetzt Costa verletzt hat und mehrere Monate ausfallen wird. Für den VfL wirds so wohl doch wieder nur ein Platz im Mittelfeld…

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.