GB-Teamcheck: MSV Duisburg

Tja, eigentlich galt der MSV direkt nach seinem Aufstieg für mich zum Absteiger Nummer eins. Die ersten Transferaktivitäten bestätigten mich in meiner Meinung. Mit Georg Koch verließ ein Spieler die Zebras, der über reichlich Erfahrung in der Bundesliga verfügt und eine Führungspersönlichkeit ist. Für ihn kamen in Marcel Herzog und Tom Starke zwei Bundesligalaien. Der Schweizer ist mir gänzlich unbekannt. Starke gilt zumindest als Talent, der sich bei Paderborn bewiesen hat. Ein Unsicherheitsfaktor ist das Keeper-Trio (mit Oldie Sven Beuckert) allemal.

Auch die Abwehrreihe macht jetzt nicht den soldiesten Eindruck. Es fehlt die große Führungspersönlichkeit. Im Mittelfeld tummeln sich mit Tiffert, Voss und Willi Kicker, die sich in der höchsten deutschen Spielklasse zumindest schon mal vorgestellt haben. Grlic, Mokhtari und Tararache sind bessere Zweitligaspieler. Mit Maicon kommt zudem ein brasilianisches Spielmachertalent.

Für die Abteilung Attacke (66 Tore in der 2. Bundesliga!) verstärkten sich die Duisburger mit Manasseh Ishiaku, der sich Vergleiche mit Anthony Yeboah gefallen lassen muss und mit großen Vorschusslorbeeren startet. Trotzdem schien die Qualität nicht ausreichend… und dann kam Ailton!

Der Brasilianer heuerte überraschend beim MSV an, um es noch einmal in der Ersten Liga zu schaffen. Noch ist der 34-jährige nicht in seiner Topverfassung, doch er scheint vor Energie nur so zu sprühen. Wenn er richtig in Form kommt, könnte er eine starke Saison und eine beachtliche Torquote hinlegen. Treffer, die den Duisburgern einige Siege bescheren. Da ich glaube, dass Ailton eine ähnliche Rolle spielen wird, wie Martin Max vor Jahren bei Hansa Rostock, kann Duisburg frühzeitig den Klassenerhalt sichern. Mein Tipp: 13.

Eine Meinung

  1. Ich denke auch, dass der MSV drin bleibt. Aber es wird knapp. Ailton ist ein schwieriger Spieler. Hoffen wir, dass er in die MSV-Umgebung reinpasst. Spaß macht es auf jeden Fall, den MSV zu besuchen. Die Atmosphäre ist klasse dort!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.